Schülersportfest beim Tus Erndtebrück

  25.08.2017     Turnen / Leichtathletik

Unsere 25 köpfige Birkelbacher Leichtathletik-Trainingsgruppe war Teil des Schülersportfest-Förderwettkampfes der LG Wittgenstein beim Tus Erndtebrück. Im Rahmen dieses Wettkampfes kamen einige Athleten über die Wittgensteiner Grenzen, aus dem benachbarten Siegerland und Hessen. Insgesamt konnten zum Ferienende stolze 135 Starter begrüßt werden. Im Rahmen des Schülersportfestes wurde die vierte Station der Schüler Cup Serie 2017 ausgetragen. Zielstrebig und engagiert brachten die Kampfrichter die Wettkämpfer zu ihren Ergebnissen.
Die heutige Rückkehr einiger Zeltfreizeitteilnehmer zehrte an den Kids, sodass die Müdigkeit dem ein oder anderen Punkte kostete. Doch das Wiedersehen untereinander macht das Leichtathletikfest wieder zu etwas besonderem. Ein spitzen Tag für Hanna! Hanna Knebel, W8, gelingt ein Dreikampf mit drei persönlichen Bestleistungen (3,35m, 8,94sec, 14,00m) und freut sich am Wettkampfende über den verdienten ersten Platz.

Platz 1: W8 Hanna Knebel
Platz 2: W6 Sally Flender, W9 Sophia Bergen, W10 Emmi Lou Rath, M12 Timo Haberkamm, M14 Adrian Doutheil
Platz 3: W7 Helena Strietzel
Platz 4: M6 Ben Dreisbach, W8 Antonia Spittel, W9 Amelie Lehmann, W10 Sophie Treude, W14 Lena Weyand
Platz 5: M8 Linus Dudek, W9 Fenja Schaar, W13 Vivien Hoffmann
Platz 6: M6 Noah Knebel, W7 Milena Schaar, M11 Maximilian Klamt
Platz 7: M10 Aron-Elias Weyand, M11 Sandro Strietzel






Saisoneröffnung der Sportfreunde Birkelbach

  08.08.2017     (Allgemein)



Direkt im Anschluss an die letzten Vorbereitungsspiele der ersten und zweiten Mannschaft fand am Sonntag, 06.08.2017, die Saisoneröffnungsfeier der Sport-freunde Birkelbach statt. Im Sportheim trafen sich Spieler, Trainer, Mitglieder und Freunde zum geselligen Miteinander, bestens bewirtet von Andreas Rothenpieler und Samuel Wetter. Die Metzgerei Müller hatte ein leckeres Buffet hergerichtet.

Im Rahmen der Feier wurden zwei verdiente Mitglieder vom ersten Vorsitzenden Olaf Wunderlich und den Abteilungsleitern Christof Hoffmann (Fußball) und Martina Grebe (Turnen) in den „sportlichen Ruhestand“ verabschiedet. Auch die aktiven Turnerinnen und Fußballer bedankten sich mit eigenen Geschenken bei den beiden.

Zum einen Heike Dammüller, die über 30 Jahre ununterbrochen als Trainerin für die jungen Turnmädchen aktiv war und inzwischen sogar schon den Nachwuchs derjenigen Mütter trainiert hat, die selbst noch bei ihr geturnt hatten. Olaf Wunderlich würdigte ihren ehrenamtlichen Einsatz über Jahrzehnte hinweg und ihren besonnenen und immer geduldigen Umgang mit den Turnerinnen. Martina Grebe schloss sich dem mit einem großen persönlichen Dankeschön an und erinnerte sich daran, wie das Engagement seinerzeit in der Dorfkneipe bei „Neue Haus“ vereinbart worden war.

Seine aktive Laufbahn als Fußballer hat im Sommer auch Dennis Althaus aus Birkefehl beendet. Das Eigengewächs hat jahrzehntelang sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich die blau-gelben Farben getragen. Die Vereinsoffiziellen dankten ihm für seinen unermüdlichen Einsatz und seine ganz außerordentliche Vereinstreue. In guten und in schlechten Tagen ist er seinen Sportfreunden immer treu geblieben und war bis zuletzt ein absoluter Leistungsträger in der ersten Mannschaft. Er wird sowohl sportlich als auch menschlich eine große Lücke hinterlassen.






LA CUP beim TSV Aue Wingeshausen

  05.08.2017     Turnen / Leichtathletik


Gute Laune – Gute Leistungen
Die vorletzte Station des Leichtathletik Cups 2017 wurde beim TSV Aue Wingeshausen ausgetragen. Ein Hauch der gleichzeitig startenden „Leichtathletik WM in London“ gab es in der WesterArena zu spüren. Zu NEUNT unter 114 Starter repräsentierten wir, die Sportfreunde Birkelbach, vor Ort und am Ende sensationell.

Platz 1: Daniela Marburger,
Katja Marburger, Brigitte Müller
Platz 2: Anika Dickel, Birgit Dickel,
Jens Marburger
Platz 4: Kirsten Haberkamm
Platz 5: Steffi Dudek, Sven Haberkamm

Mannschaftswertung:
Platz 1: W40-45 Steffi Dudek, Birgit Dickel und Katja Marburger

Daniela hat einen top Tag. Durch ihren 100m Lauf sowie den guten Vollballwurf kann sie, vor Anika, den Sieg der Altersklasse W20 sichern.
Brigitte kommt bestens durch ihre Disziplinen. Sven als „Alte Herren Fußballer“ schlägt sich hervorragend unter den Leichtathleten. Steffi und Kirsten werden ebenfalls vom WM Flair getragen. Jens springt 5,00m weit.

Aber dies nur am Rande. Wiedermal der Höhepunkt des Abends, war der Schleuderballeinlagen-wettbewerb, dieser an Stimmung und Humor in diesem Jahr absolut sensationell.
Egal im welchem Jahrgang, ob erfahren oder unerfahrener Werfer, an der Auslegung des DLV Schleuderball -Sektors hatten wirklich alle zu Kämpfen .
Hier war der Birkelbacher Mix der Teams mit der richtigen Einteilung der Jahrgängen optimal. Weite und Treffsicherheit passten bei allen Birkelbacher Athleten, sodass am Ende ZWEI Würste „erschleudert“ werden ´konnten.

Zum guten Schluss erhielten die Damen (zum dritten Mal in Folge) noch einen Schieferpokal, denn die Birkelbacher Frauenanzahl war wieder die „Teilnehmerstärkste Frauen der startenden Vereine“.






Arbeitseinsatz am Sportplatz

  03.08.2017     (Allgemein)
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen …
… so heißt es ja eigentlich.

Wir versuchen es diesmal in anderer Reihenfolge. Nach der Saisoneröffnung am Sonntag, 6.8.2017, mit lecker Essen und Trinken findet am

Montag, 7.8.2017, ab 16:30 Uhr, ein Arbeitseinsatz am Sportplatz statt, damit die Anlage beim ersten Heimspieltag wieder ordentlich und gepflegt ist.

Zu beiden Terminen sind alle Mitglieder und Freunde herzlich eingeladen !

Soweit vorhanden bitte am Montag Schubkarre, Rechen, Gabel, Besen und Motorsense mitbringen. Am Sonntag könnt ihr den Besen zuhause lassen …;-)

Der Vorstand






SAISONERÖFFNUNG 2017

  25.07.2017     (Allgemein)

Hiermit lädt der Vorstand unsere Sportler, Betreuer und Trainer aus allen Abteilungen, Gönner sowie unsere Mitglieder und treuen Zuschauer am Sonntag 06.08.2017 ins Sportheim zur Saisoneröffnung ein.


15.00 Uhr Sportfreunde Birkelbach I – Germania Salchendorf I

Anschließend gemütliches Beisammensein im Sportheim…


Wir freuen uns auf Euch !

Der Vorstand

Zur Info: An diesem Tag können auch die Dauerkarten für die kommende Saison abgeholt werden.

PDF







LA Cup des TUS Vormwald

  22.07.2017     Turnen / Leichtathletik


Traditionell mitten im Wald, nahmen während der Sommerferien, vier Leichtathleten/innen der Sportfreunde Birkelbach beim TUS Vormwald teil. 122 Teilnehmer genossen das gute Wetter und die tipp topp gepflegte Anlage.
Von Urlaubsstimmung hier keine Spur, um die Platzierungen wurde verbissen gekämpft. 28 Vereine aus Siegerland und Wittgenstein erlebten zum Wettkampfende einen prächtigen sowie romantischen Ehrungsrahmen.






Schüler Cup und Abendsportfest in Arfeld

  15.07.2017     Turnen / Leichtathletik


Das Getümmel zwischen Jung und Alt beim Übergang vom Schüler Cup zum Senioren Leichtathletik Cup ist schon was besonders, nirgends gibt es eine solche Art von Gewusel.
Aber zurück zur Jugend: „Bravourös starteten 165 Kinder und Jugendliche am letzten Schultag vor den Sommerferien auf dem Arfelder Köppel.“ Unsere 23 Starterinnen und Starter zeigten stabil gute Leistungen. Besonders groß war die Freude bei Moritz Bürger, Max Grebe und Timo Haberkamm, die hauchdünn, in ihren Altersklassen die ersten Plätze abkassierten. Als einziges Mädchen schafft es Merle Marie Neumann, mit einem größeren Vorsprung, auf den ersten Platz.
Nicht zu vergessen alle anderen, die sich Millimeter um Millimeter sowie Hundertstel um Hundertstel von Wettkampf zu Wettkampf verbesserten.

Ergebnisse:
Platz 1: Merle Marie Neumann W8; Moritz Bürger M8;
Timo Haberkamm M12
Platz 2: Sophie Bergen W9; Emmi Lou Rath W10;
Vivien Hoffmann W13
Platz 3: Sally Flender W6; Milena Schaar W7; Hanna Knebel W8;
Jaron Lehmann M12; Adrian Doutheil M14
Platz 4: Amelie Lehmann W9
Platz 5: Marcel Dickhaut M8; Helena Strietzel W7;
Lena Weyand W14
Platz 6: Fenja Schaar W9; Elias-Aaron Weyandt M10;
Mailin Dickhaut W12
Platz 7: Antonia Spittel W8; Maximilian Klamt M11
Platz 8: Noah Knebel M5; Sandro Strietzel M11
Platz 9: Linus Dudek M8

Der Andrang bei dem Alterswettkampf im Anschluss war um die hundert Starter eher rückläufig. Pünktlich und zügig, mit guter Organisation, gingen die sechs Sportfreunde Birkelbach Athleten/innen in ihre gewohnten Disziplinen. Jeder Sportler/in kommt an eine seiner Bestleistungen heran.
Jens stößt den 15kg Stein auf 6,41m, Brigitte stößt die 3kg Kugel auf 8,60m, Steffi und Kirsten donnerten den 1kg Vollball auf 19,23m (Steffi) und 15,40m (Kirsten).
Katja springt mit Anlauf 4,61m weit und Birgit springt aus dem Stand 2,39m.

PDF







Das GillerBergFest überrascht immer

  09.07.2017     Turnen / Leichtathletik



Das traditionelle 110. GillerBergTurnFest war am Samstag und Sonntag, dank purer Sonne und reibungsloser Organisation, für unsere 16 Jugendlichen und 4 Erwachsenen Starter eine
herrliche Wettkampfgelegenheit.
Eine Besonderheit ist in diesem Jahr die Giller Medaille, die auf der Rückseite zum 200. Jubiläum des Kreis Siegen-Wittgenstein mit einer Sonderprägung versehen wurde.
Giller-Anekdoten:
Der 50mLauf der Altersklasse W11 (Bille Marburger) wurde wegen mangelhafter Funktion der elektronischen Zeitmessung zunächst dreimal ausgeführt. Als hier kein Ergebnis zu Tage kam wurde beschlossen mit dem Weitsprung weiterzumachen. Nach den drei Weitsprungversuchen ging dann auch die Zeitmessanlage, so dass die W11 Mädchen in Summe 4mal 50m gerannt sind.
Am Rande: Dies ähnelt einem 200m Sprint, der in den Altersklassen U16 auf Kreisebene angeboten wird.
Bei den Erwachsenen Athleten/innen gab es solche Zwischenfälle „zum Glück“ nicht. Dies wäre auch konditionell nicht möglich gewesen. Hier standen bei den Männern das kühle isotonische Felsquellwasser und bei den Frauen die kalte Flasche Sekt im Vordergrund.

Ergebnisübersicht Freitag 10km
Männer 40-44 3. Platz: Jens Afflerbach 42:16min

Ergebnisübersicht Samstag 3 Kampf Leichtathletik
Schüler 6 Jahre 15. Platz: Noah Knebel 97P
Schüler 8 Jahre 2. Platz: Moritz Bürger 793P;
10. Platz: Linus Dudek 602P
Schüler 13 Jahre 1. Platz: Elias Connor Dickel 1314P
Schüler 14 Jahre 1. Platz: Till Marburger 1499.;
6. Platz: Adrian Doutheil 1030P
Schülerinnen 6 Jahre 8. Platz: Sally Flender 312P
Schülerinnen 7 Jahre 5. Platz: Milena Schaar 447P
Schülerinnen 8 Jahre 2. Platz: Merle Marie Neumann 212P;
5. Platz: Hanna Knebel 689P
Schülerinnen 9 Jahre 6. Platz: Fenja Schaar 734P
Schülerinnen 10 Jahre 14. Platz: Sophie Treude 846P
Schülerinnen 11 Jahre 8. Platz: Bille Marburger 1007P
Schülerinnen 14 Jahre 2. Platz: Luisa Steindecker 1308P;
10.Platz: Lena Weyand 1013P
Schülerinnen 15 Jahre 3. Platz: Emelie Strohlos 1278P

Ergebnisübersicht Sonntag 3 und 4 Kampf Leichtathletik
Platz 1: Birgit Dickel, Brigitte Müller, Jens Marburger
Platz 5: Steffi Dudek






Hochbetrieb beim 2.Schüler Cup des TSV Aue-Wingeshausen

  23.06.2017     Turnen / Leichtathletik


Für 147 „Sporties“ heißt es wieder: „Auf die Plätze, fertig, los!“

Drei Wochen vor Ferienbeginn, treffen sich alle kleinen und großen Sportler/innen mit ihren „personell Trainer“ in der Wester des TSV Aue-Wingeshausen.

Als zusätzliches Training kamen die „frischgebackenen Bundesjugendspiele“ der heimischen Schulen für die Leichtathletik Kids genau passend. In blau-gelb rennen, flitzen, düsen, sausen und laufen die Sportfreunde Birkelbach Athleten/innen über die Tartanbahn.

24 in den Vereinsfarben blau-gelb!!

Heute waren Noah Knebel (M5) und Sally Flender (W6) die jüngsten Sportfreunde Birkelbach Athleten/innen.
Mal zurück geschaut:
Vor sechs Jahren, 11.5.2011, begann die Schüler Cup Serie der LG Wittgenstein und Elias Connor Dickel hatte das Alter der damaligen jüngsten Riege M7. Er ist der Einzige Sportfreunde Birkelbach Athlet, der von Beginn bis zum heutigen Zeitpunkt dabei ist. In diesem Jahr erkämpft er sich den siebten Pokal.
Seine ältere Schwester Lea-Emelie Dickel sowie seine älteren Vereinskameraden Till Marburger und Emelie Strohlos waren damals auch zur Premiere dabei- sowie durchgehend, aber nicht in der Riege der jügsten. Hier ist der Dreizehnjährige Elias Connor Dickel von den Sportfreunden Birkelbach unschlagbar und hält den Rekord der häufigsten Starts sowie besten Platzierungen. Heute konnte er den Wettkampf mit 1371 Punkten gewinnen (mit 304 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten).

PDF







Der LA Cup beim DJK Jahnschar Mudersbach

  17.06.2017     Turnen / Leichtathletik


Zu FÜNFT gingen wir, die Leichtathleten der Sportfreunde Birkelbach, in Mudersbach an den Start. Die Anreise durch den neuen Brühltunnel war entspannt und enorm zeitsparend. Weiter war es sehr positiv, da durch die Umgestaltung des Wettkampfablaufes ein neuer reibungsloser Ablauf geschaffen wurde. Eine dritte Neuerung gab es. Der klassische EinlagenWettbewerb um den METEOR Pokal wurde durch einen Kugelstoß-Staffel-Wettbewerb ersetzt.

Wir alle kamen gut durch:
1 Platz: Brigitte Müller, Katja und Jens Marburger
4 Platz: Steffi Dudek, Lena Niesar,

Unsere Frauen konnten in der Kugelstoßstaffel mit einer Gesamtweite von 27,45m glänzen, sowie mit dem 1.Platz.






Turnfest Berlin Woche der Turnerinnen

  11.06.2017     Turnen / Leichtathletik


Imke, Mathilda und Alena:
Bereits am Sonntag hatten drei unserer Turnerinnen ihren Wahlwettkampf in der Altersklasse 14-15 Jahre! Sie absolvierten ihn in der Messehalle an den 4 Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden und zeigten dort ihre eingeübten P-Übungen! Alle waren zufrieden mit ihren Leistungen und zeigten einen guten, fehlerfreien Wettkampf. Platzierungen!
Merle, Teresa:
Am Montag mussten unsere zwei jüngsten Turnerinnen an den Start. Wie die anderen 3 einen Tag zuvor mussten Merle und Teresa ihre P-Übungen in der Messehalle zeigen! Bei den 12-13-Jährigen schlugen sich die beiden sehr gut und zeigten gute Übungen an den Geräten!! Platzierungen:
Nawina: Einen Tag später musste die älteste Turnerin an den Start! Sie startete in der Altersklasse 25-29 und absolvierte einen Pokalwettkampf an allen vier Geräten! Balken und Barren klappten super, am
Boden war sie mit ihrer Leistung zufrieden. Lediglich Sprung klappte nicht ganz nach ihren Vorstellungen und sie musste einen etwas leichteren Sprung zeigen! Insgesamt wurde sie 33.
Kim, Saskia, Lara:
Zwei Tage später, am Donnerstag, ging es dann für unsere Deutschen Mehrkämpferinnen im Achtkampf los! Bereits um 9 Uhr begann für sie das erste Gerät in einem sehr starken turnerischen Feld!
Lara zeigte am Sprung, Barren und Balken fehlerfreie und wie gewohnt, sehr gute Übungen! Am Boden passierte ihr leider ein kleiner Patzer! Kim war ebenfalls, trotz Knieprobleme, sehr gut drauf und machte einen guten Wettkampf, genau wie Saskia, der jedoch am Boden ein Sturz passierte! Anschließend ging es raus und dort war Lara kaum zu stoppen! Sie zeigte Bestleistungen im Schleuderball und ansonsten war sie auch immer unter dem Besten 3, was ihr am Ende einen hervorragenden 3. platz bescherte!! Kim könnte draußen an ihre guten Leistungen anknüpfen, ihr Knie machte sich jedoch beim Weitsprung und Sprint bemerkbar und sie konnte nicht alles zeigen! Sie belegte einen guten 33. Platz! Auch
Saskia startete gut draußen und zeigte eine super Leistung beim Kugelstoßen! Sie wurde 30.

PDF







Turnfest Berlin Woche der Leichtathleten

  11.06.2017     Turnen / Leichtathletik


Lea-Emelie ist Deutsche Leichtathletik Mehrkampfmeisterin des DTB
Katja Marburger (W40) knackt die Siegerbestleitung über 1000m

Die Turnfestwoche der Sportfreunde Birkelbach Leichtathleten (elf Athleten/innen) war geprägt von Regen, Sonne, vielen Laufmetern, Treppenstufen, U-und S- Bahnstunden. Nebenbei wurden diverse Wettkämpfe bestritten. Nach der zwölfstündigen Anreise am Samstag standen Sonntag und Montag die Fachwahlwettkämpfe Leichtathletik auf dem Plan. Das neunköpfige Athletengespann erkämpfte sich bei strömenden Regen folgende Platzierungen. Herausragend waren die Geschwister Dickel, welche sich in einem starken Teilnehmerfeld den 1. Platz erkämpften.

1.Platz Elias Connor Dickel M13
1.Platz Lea-Emelie Dickel W15
2.Platz Katja Marburger W40
5.Platz Till Marburger M14
6.Platz Jens Marburger M40
7.Platz Lara Steindecker W13
10.Platz Emelie Strohlos W15
12.Platz Luisa Steindecker W14
54.Platz Adrian Doutheil M14

Am Dienstag und Mittwoch gab es dann genügend Zeit gemeinschaftlich Berlin zu erkunden. Es wurde an der „East Side Gallery“ entlang sparziert und die „Oberbaumbrücke“ bestaunt. Das „Olympiastadion“, der „Fernsehturm“, das "Brandenburger Tor" und die „Bonbonmacherei“ waren ebenfalls Bestandteil der wertvollen freien Zeit.
Donnerstag wurde es dann ernst, die Deutschen Meisterschaften im LA Fünfkampf standen für Katja und Jens Marburger auf dem Programm. Katja kam exzellent in ihren Wettkampf (W30+) mit 40,94m 1kg Schleuderball und 4,81m im Weitsprung verschaffte sie sich hohen Respekt der Konkurrentinnen. Katja läuft 4:05min in ihrem 1000m Lauf und holt eine neue Siegerland Bestleistung(W40). Am Ende langten ihre Leistungen für Platz 4 mit 48,606 Punkten.
Jens gelang ebenfalls ein guter Start in den Fünfkampf (M30+). Die 38,22m mit dem 1,5kg Schleuderball und die 5,02m im Weitsprung verhalfen ihm zu den 45,164 Punkten. Diese Punktzahl ist für ihn Rekord und die A-Norm. Jens bekam den 8.Platz.

Zugleich liefen die Deutschen Schleuderball-Einzelwettbewerbe der Jugend (hier werden immer zwei Jahrgänge zusammen gewertet).
4.Platz Lea-Emelie Dickel 41,88m (1kg) (W14-15)ältere im Jahrgang
6.Platz Emelie Strohlos 39,42m (1kg) (W14-15)ältere im Jahrgang
5.Platz Elias Connor Dickel 39,95m (0.8kg)(M12-13)ältere im Jahrg.
8.Platz Till Marburger 45,57m (1kg) (M14-15)jüngere im Jahrgang

Der Freitag war der Deutsche Mehrkampftag für die Jugend.
Lea-Emelie Dickel, Emelie Strohlos, Luisa Steindecker, Elias Connor Dickel, Lara Steindecker und Till Marburger lösten sich das Ticket in 2016, um hier bei den Deutschen DTB Mehrkampfmeisterschaften im LA 5-Kampf zu starten.
Lea-Emelie Dickel, W15, (hier die ältere in ihrer Riege) holte den Deutschen Mehrkampfmeistertitel mit drei persönlichen Bestleistungen für die Sportfreunde Birkelbach.
100m-13,46sec; Weit-5,07m; Schleuderball-43,98m; Kugel 3kg-11,67m; 1000m-3:39min (56,729 Punkte)
Der dreizehnjährige Elias Connor Dickel (hier der ältere in seiner Riege) lieferte sich mit Dennis Klaus vom TV Langholdinghausen ein Duell. Mit einer sehr guten Weite von 5,13m im Weitsprung sowie 41,19m mit dem 0,8kg schweren Schleuderball und einer 1000m Zeit von 3:33min wurde er verdienter Deutscher Vize-Mehrkampfmeister mit 45,662 Punkten.
Lara Steindecker (hier die ältere in ihrer Riege), W12-13, sicherte sich den 6.Platz. Mit guten 43,284 Punkten steigerte sie sich, zum Vorjahr, enorm.
Emelie Strohlos, Riegenkollegin von Lea-Emelie Dickel, (hier die ältere in ihrer Riege), W15, kam mit 47,725 Punkten auf den 10.Platz.
Die vierzehnjährige (hier die jüngere in ihrer Riege) Luisa Steindecker konnte ihre Leistungen des Fach-Wahlwettkampfes von Sonntag abrufen. Der gute Stoß von 8,64m mit der 3 kg Kugel und ihre persönliche Bestleistung im Weitsprung mit 4,58m brachten sie auf den 21.Platz.
Till Marburger (hier der jüngere in seiner Riege) steht nach den ersten drei Disziplinen (Schleuderball 1kg-45,98m; Kugelstoßen 4kg-11,54m sowie 100m-13,48sec) auf gutem Kurs. Durch drei hauchdünne Fehlversuche (Entscheidung des Kampfgerichtes ohne Knetmassenbrett) beendet er den Wettkampf frühzeitig. 26.Platz - 28,474Punkte.

Im Sommergarten der Berliner Messe konnten alle gefeiert werden. ´Sascha Lien´ (Sänger des Turnfestsong „Reach for the sky“) und ´DJ Simon´ heizen die Turnfestler kräftig ein.
Hier zählte das Motto des Turnfestes „Wie bunt ist das denn“!!!






7.Schüler Cup Serie der LG Wittgenstein startet bei den Sportfreunden Birkelbach

  27.05.2017     Turnen / Leichtathletik

Wir, Sportfreunde Birkelbach, durften die Auftaktveranstaltung des Schüler Cup ´s ausrichten und somit die Serie 2017 eröffnen.
Mit bestem Wetter, ordentlicher Anlage, fröhlichen Gesichtern, tollen Leckereien, bemerkenswerten Leistungen,…. geht das Punkte sammeln in die siebte Geschichte.
Die neu eingeplanten Materialen für dieses Jahr, Windmessanlagen und elektronische Zeitmessung, meisterten das Helferteam bravourös. Die Organisation und das Arbeiten Hand in Hand machte es zu einem tollen Sportevent.
Herzlichen Dank an alle Helfer, Fans und Gönner.

PDF







LA Cup des TUS Fellinghausen

  19.05.2017     Turnen / Leichtathletik

7 Leichtathleten beim LA Cup
Die Sportfreunde Leichtathleten/innen waren Teil der startenden 47 Frauen und 68 Männer.

Der LA Cup des TUS Fellinghausen, dieser in der Stadion Stählerwiese Kreuztal ausgetragen wurde, war wegen starken Dauerregens etwas schwächer besucht. Die hervorragende Anlage macht die Leichtathletik trotz Dauerregen besonders attraktiv.

Im Einzelnen konnten folgende Platzierungen belegt werden.
1.Platz Katja, Jens, Birgit, Gitte
2.Platz Lena
5.Platz Kirsten, Steffi






Vorfälle am Sportplatz Birkelbach im Rahmen der VfL – Planwagenfahrt

  19.05.2017     (Allgemein)
Liebe Mitglieder und Freunde der Sportfreunde Birkelbach !

In den letzten Tagen herrschte verständlicherweise eine gewisse Aufregung in Birkelbach und Umgebung wegen eines Vorfalls vom 15.05.2017, der sich um unsere Sportplatzanlage herum ereignet hatte. Auch die örtliche Presse hat sich dieses Vorfalls angenommen.

Nachdem wir seitens des Vorstandes erste ungesicherte Informationen erhalten hatten, haben wir versucht, uns zunächst intern ein fundiertes Bild von den Fakten zu machen, um dann auf dieser Grundlage reagieren zu können. Gleichzeitig hat sich der VfL Bad Berleburg am 17.05.2017 bei uns gemeldet und ich habe mit dem 1.Vorsitzenden des VfL, Eberhard Kießler, sowie mit dem Trainer Marcus Goßler einige Gespräche und Telefonate geführt.

Abschließend ergab sich für uns folgendes Bild: Im Rahmen einer Planwagenfahrt anlässlich der Meisterfeier wurde auch der Sportplatz in Birkelbach angefahren. Spieler betraten den Sportplatz, wo sie ein Trikot und eine Fahne platzierten. Eine Lampe an der Sportplatzgarage wurde beschädigt. Spieler urinierten an der zur Birkelbach hinter dem Sportplatz gelegenen Grünfläche und ein Spieler auch an der Zaunanlage zum Sportplatzgelände hin. Ein Mannschaftsfoto wurde am Sportplatzzaun aufgenommen, dabei Rauchfackeln gezündet. Weitere Gerüchte hinsichtlich etwaiger Schäden oder Verfehlungen haben sich nicht konkretisiert.

In einem von unserem Vorstand intern abgestimmten Schreiben vom 17.05.2017 haben wir direkt gegenüber dem VfL Bad Berleburg Stellung bezogen und nach einer Gratulation zur Meisterschaft unser Unbehagen und Unverständnis bezüglich der aus unserer Sicht nicht meisterwürdigen Aktion an unserem Sportplatzgelände zum Ausdruck gebracht. Mit Schreiben vom 18.05.2017 hat sich der VfL Bad Berleburg in aller Form und vollumfänglich bei uns entschuldigt und auch die Kostenübernahme für die Lampenreperatur zugesichert.

Mit der aufrichtigen Entschuldigung betrachten wir diese Angelegenheit als erledigt und gehen auch für die Zukunft von einem -bei aller sportlicher Rivalität- fairem Miteinander aus.

Olaf Wunderlich
1. Vorsitzender SF Birkelbach





Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50








Mitglied werden

  • Beitrittserklärung

  • Ansprechperson für Neuanmeldungen Turnen:
    Kerstin Kaiser
    0160/91947771







    Sportfreunde ECHO

    Ausgaben:
  • Juni 2014
  • Mai 2013
  • Juni 2012
  • März 2012
  • November 2011
  • Mai 2011
  • November 2010
  • August 2010
  • Mai 2010
  • März 2010
  • Oktober 2009
  • August 2009
  • Juni 2009
  • Mai 2009
  • Oktober 2008







  • Termine

    29.03.2020
    Gauschülerwettkämpfe
    08.05.2020
    1.Gauligawettkampf
    23.05.2020
    2. Verbandsligawettk...
    29.05.2020
    2. Gauligawettkampf
    20.06.2020
    3. Verbandsligawettk...
    03.10.2020
    Relegation
    31.10.2020
    Kölsche Abend
    05.12.2020
    Nikolausfeier









    Die letzten 5 News

  • Komplette Einstellun...
  • Absage der Jahreshau...
  • Absage 1. Verbandsli...
  • Bezirksschülerwettkä...
  • Absage Gauschülerwet...







  • Fanshop

    zum neuen
    SF Birkelbach
    Fanshop!






    Login Impressum / Datenschutzerklärung