Vorfälle am Sportplatz Birkelbach im Rahmen der VfL – Planwagenfahrt

  19.05.2017     (Allgemein)
Liebe Mitglieder und Freunde der Sportfreunde Birkelbach !

In den letzten Tagen herrschte verständlicherweise eine gewisse Aufregung in Birkelbach und Umgebung wegen eines Vorfalls vom 15.05.2017, der sich um unsere Sportplatzanlage herum ereignet hatte. Auch die örtliche Presse hat sich dieses Vorfalls angenommen.

Nachdem wir seitens des Vorstandes erste ungesicherte Informationen erhalten hatten, haben wir versucht, uns zunächst intern ein fundiertes Bild von den Fakten zu machen, um dann auf dieser Grundlage reagieren zu können. Gleichzeitig hat sich der VfL Bad Berleburg am 17.05.2017 bei uns gemeldet und ich habe mit dem 1.Vorsitzenden des VfL, Eberhard Kießler, sowie mit dem Trainer Marcus Goßler einige Gespräche und Telefonate geführt.

Abschließend ergab sich für uns folgendes Bild: Im Rahmen einer Planwagenfahrt anlässlich der Meisterfeier wurde auch der Sportplatz in Birkelbach angefahren. Spieler betraten den Sportplatz, wo sie ein Trikot und eine Fahne platzierten. Eine Lampe an der Sportplatzgarage wurde beschädigt. Spieler urinierten an der zur Birkelbach hinter dem Sportplatz gelegenen Grünfläche und ein Spieler auch an der Zaunanlage zum Sportplatzgelände hin. Ein Mannschaftsfoto wurde am Sportplatzzaun aufgenommen, dabei Rauchfackeln gezündet. Weitere Gerüchte hinsichtlich etwaiger Schäden oder Verfehlungen haben sich nicht konkretisiert.

In einem von unserem Vorstand intern abgestimmten Schreiben vom 17.05.2017 haben wir direkt gegenüber dem VfL Bad Berleburg Stellung bezogen und nach einer Gratulation zur Meisterschaft unser Unbehagen und Unverständnis bezüglich der aus unserer Sicht nicht meisterwürdigen Aktion an unserem Sportplatzgelände zum Ausdruck gebracht. Mit Schreiben vom 18.05.2017 hat sich der VfL Bad Berleburg in aller Form und vollumfänglich bei uns entschuldigt und auch die Kostenübernahme für die Lampenreperatur zugesichert.

Mit der aufrichtigen Entschuldigung betrachten wir diese Angelegenheit als erledigt und gehen auch für die Zukunft von einem -bei aller sportlicher Rivalität- fairem Miteinander aus.

Olaf Wunderlich
1. Vorsitzender SF Birkelbach






Herzliche Einladung zum Leichtathletik Event auf unserem Sportplatz

  18.05.2017     Turnen / Leichtathletik

Es ist schon die 7. Runde“ Schüler Cup“ mit der die LG Wittgenstein Begeisterung für die Grunddisziplinen der Leichtathletik entfachen möchte. In diesem Jahr starten wir am 26.5.17 um 17:30 Uhr auf dem Birkelbacher Sportplatz. Einladen möchten wir alle jungen und junggebliebenen Zuschauer, welche der sportlichen Begeisterung auf dem Sportplatz folgen möchten. Zu sehen gibt es die jüngsten Teilnehmer, 6 Jahre, die voller Ehrgeiz stecken. Die Jugendlichen, bis 15 Jahre, können routiniert ihre Disziplinen abspulen. Nebenbei gibt es Köstlichkeiten mit denen man das Wochenende kommen lassen kann.
Ob GROß, ob KLEIN- jeder darf dabei sein.






LA Cup in Littfeld

  06.05.2017     Turnen / Leichtathletik

Bei bestem Sportlerwetter waren vier unserer Leichtathleten Frauen bei ihren Freunden im Siegerland. Das 23. Karl-Birkelbach Gedächtnis Treffen in Littfeld stand auf dem Programm. Das Maskottchen „Linus“ war mit dabei.

Ergebnisse im Detail können unter http://www.siegerland-cup.de/ eingesehen werden.






Gauliga Finale

  03.05.2017     Turnen / Leichtathletik

Letzten Freitag bestritt unsere 2. Mannschaft ihren letzten Gauligawettkampf dieser Saison. Nach einem Trainingsunfall musste man nun auf Pia Birkelbach an allen vier Geräten verzichten. Ein erneuter Rückschlag für die junge Mannschaft, ebenfalls fraglich war der Einsatz von Nathalie Strohlos. Kurzfristig sprangen dann nochmal Jana Sassmannshausen und Jasmin Kaiser ein um die geschwächte Mannschaft zu unterstützen. Einen großen Dank an die beiden Turnerinnen, deren Punkte vor allen an den Geräten Barren Sprung und Balken gut für die Mannschaft waren. Erwähnenswert ist außerdem eine fehlerfreie Balkenübung von Imke Afflerbach, die 13 Punkte vom Kampfgericht erhielt. Am Ende der Saison bleibt Rang 6, auf welchem die junge Mannschaft aufbauen und fleissig für die nächste Saison trainieren kann. Entwarnung auch bei Pia Birkelbach, die nach einer Prellung im Ellbogengelenk bald wieder ins Training einsteigen darf.

Glückwünsche an
Pia Birkelbach
Merle Birkelbach
Nathalie Strohlos
Janina Hagemann
Imke Afflerbach
Jasmin Kaiser
Jana Sassmannshausen
Bille Marburger






Turnerinnen und Leichtathleten einheitlich in Berlin

  29.04.2017     Turnen / Leichtathletik

Vorfreude ist groß!

„Die Turnerinnen und Leichtathleten der Sportfreunde Birkelbach sind uns wichtig“ das hebt Gerhard Bäcker seit vielen Jahren hervor, genauer: Jahrzehnte lang.
Die Birkelbacher freuen sich auf das kommende Internationale Deutsche Turnfest in Berlin. Vom 03.-10.Juni 2017 reisen die Athleten/innen in die deutsche Hauptstadt.
Bei der größten Wettkampf- und Breitensportveranstaltung der Welt wird nicht nur die Vielfalt des Sports demonstriert, sondern eben auch die enge Verbindung von Spitzen- und Breitensport.
Mit den gesponserten Präsentationsjacken von Gerhard Bäcker, Firma Bäcker GmbH & Co.KG (Kunststofftechnik), werden die Birkelbacher das Flair der Turnfeststimmung-meile genießen und ihre eigenen Wettkämpfe bestreiten.
„Wir sind alle einheitlich“ ist die Vorfreude der Aktiven, als der Geschäftsführer Gerhard Bäcker die rot-weißen Jacken mit dem Schriftzug „BÄCKER“ überreicht.
Im Wahlwettkampf, Pokalwettkampf und bei den Deutschen Meisterschaften (Einzel- und Mehrkampf) sowie beim Erkunden von Berlin werden die Birkelbacher die Jacken präsentieren und mit viel Stolz tragen.
Das gesamte Team freut sich auf die Woche in Berlin und möchte sich auf diesem Weg ganz herzlich bei ihrem Sponsor bedanken.






1. Mai Wanderung des Dorfvereines

  28.04.2017     (Allgemein)

Der Birkelbacher Dorfverein lädt zur Wanderung um Birkelbach am ersten Mai ein.
Start und Zeil ist das Schützenheim - Beginn ist um 09:30 Uhr.

Weitere Infos stehen im Anhang.

PDF







Ab jetzt wird für 2017 gezählt!!

  12.04.2017     Turnen / Leichtathletik


Die Leichtathletik Kids
starten in den Osterferien
mit dem „Sportabzeichen 2017“!!
Wieder kann jedermann bzw. Junge, Mädchen, Frau und Mann das Deutsche Sportabzeichen absolvieren.
„Ganz nach den eigenen, individuellen Neigungen und Stärken“.
(Zitat: deutsche sportabzeichen.de)
Jedes Jahr ändern sich einige Zeiten und Disziplinen.
In diesem Jahr kommt für die Kinder die Möglichkeit einen „Drehwurf mit dem Tennisring“ zu machen (in der Kategorie Koordination) hinzu.

Da das Wetter schon stimmte, gaben die Leichtathletik Kids den Start für das Sportabzeichen 2017!!
Der Startschuss in Birkelbach ist gefallen!






Ehrung durch den Gemeindesportverband

  11.04.2017     (Allgemein)



Die Edergemeinde ehrt Sportler/innen für ihre sportlichen Leistungen aus 2016.
Im Rathaus konnten mit einer „großen Gala“, so schreibt es die Presse (Bericht der Siegener Zeitung anbei), viele Sportler/innen im Rahmen der Sportlerehrung 2016 ausgezeichnet werden.
Sechs Athleten/innen (unseres Vereins) sowie die C-Jugend der JSG Aue-Birkelbach konnten unter Applaus beglückwünscht werden.

Die Geehrten:
C-Jugend (jetzige B-Jugend)
Martina Grebe, Lara Saßmannshausen,
Lea-Emelie Dickel, Elias Connor Dickel,
Jens Marburger, Katja Marburger,
Till Marburger

PDF







Trainingslagertage in HACHEN

  11.04.2017     Turnen / Leichtathletik



Die Leichtathletik Jugend unseres Vereins startete direkt nach Schulschluss ihre
Trainingslager Tage im Sport- und Tages-zentrum Hachen.
Ein gelungener Start für die Osterferien sowie für die körperliche Fitness.
Gemeinschaftlich mit den TV Allenbach Leichtathleten nutzten die Leichtathleten der Sportfreunde Birkelbach die Chance, bei bestem Wetter und Verpflegung, mal außerhalb zu trainieren.
Das Training begann um 7:00 Uhr mit einer Morgenrunde und wurde abwechslungs-
reich mit Hürde, Sprint, Wurf und Stoß um 21:30Uhr beendet.
Neben dem LeichtathletikTraining kam die Gemeinschaft mit Tischtennis, Hockey, Fußball und Aqua Jogging nicht zu kurz.

Eine wertvolle Erfahrung!






Gau Schüllerinnenwettkampf in Kreutzal

  26.03.2017     Turnen / Leichtathletik


Zeitgleich zum Ligawochende fanden Sonntag die Gauschülerwettkämpfe im Siegerland statt. Durch die Überschneidung konnten nicht alle Turnerinnen starten. Am Freitag noch unsicher in der Gauliga, erturnte sich die Mannschaft um Merle Birkelbach, Janina Hagemann, Vivien Hoffmann, Teresa Geisler und Elisa Bergen den Sieg bei den Schülerinnen C. Die Mannschaft der Schülerinnen F (Giliana Klein, Helena Strietzel, Lea Debus, Milena Schaar) ernturnte sich einen 8. Platz, die Schülerinnen E (Sophia Bergen, Leni Rath, Senja Nave, Cora Stöcker) den 3. Podestplatz und die Schülerinnen D (Bille Marburger, Neele Dreisbach, Gemma Rimkus, Katja Bauer, Fine Wolters) einen 4. Platz. Das gesamte Siegerland betrachtet tolle Leistungen.






Liga Wochenende – Samstag-

  26.03.2017     Turnen / Leichtathletik

Erster Verbandsliga Wettkampf 2017
Unsere 1. Turn Mannschaft erturnt sensationell den zweiten Platz!

Gefüllt war unsere Birkelbacher Halle am Samstag Vormittag. Die erste Mannschaft in gewohnter Besetzung mit Nawina, Lea, Lara und Kim Sassmannshausen, sowie Saskia Grebe stellte vor heimischem Publikum ihr jüngstes Teammitglied Nele Rath vor. Durchaus nervös blickten die Turnerinnen vor Wettkampfbeginn durch ihre Halle, bevor ihnen ihr Paradegerät, der Sprungtisch, die ersten Sorgen nahm. Am Barren liefen erstmals alle Übungen der vier Turnerinnen rund, sodass dieses Gerät als überdurchschnittlich abgehakt wurde. Die ersten Nerven zeigten die Turnerinnen dann vor großem Publikum am Balken. Letztendlich gingen zwei Stürze mit in die Wertung, doch durch die gut zusammengesetzten Übungen holten sich auch hier die Turnerinnen gute und wertvolle Punkte. Mit etwas Rückenwind ging es dann zum Boden. Die Musiken ließen auch das Publikum zu Höchstleistungen mitreissen und trugen die Turnerinnen ohne Zwischenfälle durch ihre Übungen. Nele Rath feierte einen soliden Einstand am Boden und konnte sicher durchturnen, Lara Sassmannshausen ließ dann nochmal mit ihrer einzigartigen Sprungkraft die Halle beben. Die Erleichterung und Freude über Platz 2 war jeder der Turnerinnen anzusehen und jeder konnte seinen Teil zu diesem Platz beitragen.
Ein riesengrosses Dankeschön an alle Helfer Donnerstag und Sonntag für das Auf-und Abbauen, dem ganzen Organisationsteam für den reibungslosen Ablauf, den Sponsoren, allen Kuchenbäckern für die großartige Verpflegung,allen Kampfrichtern im Siegerland, sowie zu Hause, dem großartigem Publikum, welches auch teilweise ohne turnerisches Fachwissen interessiert dabei war, der Presse für die positive Berichterstattung und natürlich unseren großartigen Trainerinnen und Betreuern, die einen Großteil ihrer Freizeit ehrenamtlich für alle Turnerinnen opfern. Und dann wären da noch die Geräte, tausend Dank an Bänfer für die super Geräte und ihrem noch tollerem Monteur Arthur. Vier Tage hast du es mit einem Haufen Frauen ausgehalten, mitgefeiert, gelacht, und sogar an der Kuchentheke ausgeholfen als Sonntag morgens Katerstimmung herrschte! DANKE!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

PDF







Liga Wochenende – Freitag-

  26.03.2017     Turnen / Leichtathletik

Strahlendes Wetter und strahlende Gesichter zum Ligawochenende in Birkelbach! Den Auftakt machte am Freitag die 2. Mannschaft der Sportfreunde Birkelbach in der Gauliga. Erstmals in der Geschichte der Gauliga organisierte die Wettkampfleitung ein Einturnen, welches auch in den oberen Ligen üblich ist und Ruhe in den Wettkampf bringen sollte. Den Rumpf der Mannschaft bildeten die beiden älteren Turnerinnen Pia Birkelbach und Nathalie Strohlos, ergänzt durch Merle Birkelbach, Imke Afflerbach und die erstmals turnende Janina Hagemann mit Ersatzturnerin Bille Marburger. Die Mannschaft musste die Leistung der hochgezogenen Nele Rath an allen vier Geräten kompensieren, was erwartungsgemäß kaum möglich war. Die Unerfahrenheit im Kürbereich war gerade bei den jüngeren Turnerinnen zu erkennen, aber Pia Birkelbach hielt in vielen Momenten die Birkelbacher Fahne hoch. Der verdiente Sieg im ersten Wettkampf ging nach Olpe vor der ersten Mannschaft des TSV Aue-Wingeshausen. Für unsere Mannschaft blieb Platz 6.

Mannschaftsfoto:
Imke Afflerbach, Merle Birkelbach, Pia Birkelbach, Bille Marburger, Janina Hagemann, Nathalie Strohlos






Nachbericht zur Jahreshauptversammlung 2017

  21.03.2017     (Allgemein)



Am 17. März 2017 fand die Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr statt.

Wahlen:
Achimn Stremmel wurde in seiner Funktion als 2. Vorsitzender von der Versammlung wieder gewählt.
Ebenso der 1. Geschäftsführer Ralf Kaiser.
Als neuer 2. Kassenwart ist nun Daniel Wagener für Matthias Quade mit im Vorstand.
1. Fußballabteilungsleiter ist weiterhin Christof Hoffmann.
Tischtennisabteilungsleiter bleibt unverändert Martin Saßmannshausen.
Die Jugendabteilung hat im Vorfeld schon ihre Ämter gewählt - diese wurde nun bestätigt.
Als Jugendleiter hat Martina Grebe das Amt von Markus Büdenbender übernommen - hierdurch ist der Stellvertreter nun noch offen.
Platzkassierer Andreas Rothenpieler wurde in seinem bestätigt.

Als neuer Kassenprüfer wurde Heiner Birkelbach für ausscheidenden für Martin Marburger gewählt.

Sportler des Jahres: Birgit Dickel
Ehrenamt des Jahres: Heike Dammüller








Drei Goldmedaillen für die Sportfreunde Birkelbach

  19.03.2017     Turnen / Leichtathletik

94.NRW-Leichtathletik-Hallenmeisterschaften des Westfälischen / Rheinischen Turnerbundes

Das 7 köpfige Birkelbacher Leichtathletikgespann trumpfte zum Abschluss der Hallensaison auf. Der klassische Dreikampfwettbewerb des WTB / RTB kam für die Athleten wie gerufen.
Lara Steindecker, Till Marburger und Lea-Emelie Dickel brachten den NRW Hallenmeistertitel mit nach Birkelbach.

Till Marburger 1473 Punkte gelang mit 253 Punkten Vorsprung den Sieg der Altersklasse M14 und hiermit den NRW Hallenmeistertitel mit nach Birkelbach zu holen. Im Einzelnen setzte er mit der 4 kg Eisenkugel erstmalig einen Stoß auf 11,35m (PB). Erstmalig lief er die 100m in guten 13,3 sec (PB), 4,83m gelangen ihm im Weitsprung.

Lea- Emelie Dickel (w15) stieß ebenfalls über die elf Meter, genauer brachte Lea- Emelie mit der 3 kg Kugel 11,17m. Im 100 Sprint rannte sie der Konkurrenz mit 13,67 sec deutlich weg, sie sprang 4,38m weit und somit sicherte sie sich den Gesamtsieg mit 74Punkten Vorsprung auf 1504 Punkten.

Lara Steindecker verbuchte 1196Punkte mit einem knappen Vorsprung von 16 Punkten den Sieg für die Sportfreunde Birkelbach (W13). Gute 11,12sec. auf 75m und erstmalige 8,20m(PB) mit der 3 kg trugen zum Ergebnis bei.

Die jüngste Starterin, Bille Marburger (W11), hatte ihr Debüt mit der 2 kg Kugel mit guten 4,82m, der Weitsprung mit 3,40m und 8,6 sec über 50m reichten für den 6 Patz.

Elias Connor Dickel (M13) gelingt der Sprung auf Platz 3. Die schnellen 10,66sec über 75m (PB) der kraftvolle Stoß auf 9,69m mit der 3 kg Kugel und der Satz von 4,50m in die Weitsprunggrube machten es zu einem guten Wettkampftag.

Luisa Steindecker (W14) erzielte in ihrem ersten 100m Sprint 14,39sec. 4,11m sprang sieh weit und die 8,56m mit der 3 kg Kugel beförderten sie auf den 2.Platz.

Lena Weyand (W14) schnupperte erste Wettkampfluft in der Helmut Körnig Halle und konnte für sich mit ihrem 10.Platz, eine positive Bilanz ziehen.

Als krönenden Abschluss, der Hallensaison, rannten Lea- Emelie, Elias Connor, Lara und Till Marburger eine 4x200m Staffel, wo der Spaß im Vordergrund stand. Nach einem langen Hallen-Wettkampf-Tag freuen sich nun alle auf die Freiluftsaison.

PDF







Bezirks-Leichtathletik-Hallenwettkampf des Turnbezirks Siegerland Süd

  12.03.2017     Turnen / Leichtathletik

Die Leichtathletik – Kids/Jugend der Sportfreunde Birkelbach nutzten bei den Bezirksleichtathletikhallenwettkampf 2017 des Turnbezirks Siegerland Süd eine der letzten Gelegenheiten, ihre Spikes.
156 Athletinnen und Athleten aus 13 Vereinen nahmen dieses Angebot an.
Von unseren 9 startenden Leichtathletik – Kids/Jugend schafften es 7 auf die Plätze 1 bis 3.

Jüngste Teilnehmerin, welche heute ihr Debüt hatte, war Milena Schaar. Moritz konnte gute 3,30m, Fenja erstmalig 3,03m weit springen. Max warf den Ball auf 28m und sprang 3,50m weit. Bille gelang ein Satz bei dem 3,58m gemessen werden konnten. Linus steigerte sich im 30m Lauf auf 5,7sec. Lara machte einen guten Wurf (200g) 22,50m und einen guten Weitsprungwettbewerb mit 4, 17m.
Die Uhr (30m) blieb bei schnellen 4,9sec stehen. Luisa stößt die Kugel auf 8,62m, übersprang 1,30m im Hochsprung und mit ihrer Zeit von 4,8sec und einer Weite von 4, 25m kann sie sich, wie ihre Schwester Lara, den ersten Platz sichern. Lena stößt erstmalig 8,13m mit der 3kg Kugel.

Platz 1: M8 Moritz Bürger, W9 Fenja Schaar, M10 Max Grebe, W14 Luisa Steindecker
Platz 2: W7 Milena Schaar, W13 Lara Steindecker
Platz 3: W14 Lena Weyand
Platz 4: W11 Bille Marburger
Platz 10: M7 Linus Dudek
Belohnt wurden alle mit einer tollen Turnbezirk Siegerland-Süd Medaille
Herzlichen Glückwunsch!





Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51








Mitglied werden

  • Beitrittserklärung

  • Ansprechperson für Neuanmeldungen Turnen:
    Kerstin Kaiser
    0160/91947771







    Sportfreunde ECHO

    Ausgaben:
  • Juni 2014
  • Mai 2013
  • Juni 2012
  • März 2012
  • November 2011
  • Mai 2011
  • November 2010
  • August 2010
  • Mai 2010
  • März 2010
  • Oktober 2009
  • August 2009
  • Juni 2009
  • Mai 2009
  • Oktober 2008







  • Termine

    08.05.2020
    1.Gauligawettkampf
    29.05.2020
    2. Gauligawettkampf
    31.10.2020
    Kölsche Abend
    05.12.2020
    Nikolausfeier









    Die letzten 5 News

  • Absage WTB-LIGA 2020
  • Komplette Einstellun...
  • Absage der Jahreshau...
  • Absage 1. Verbandsli...
  • Bezirksschülerwettkä...







  • Fanshop

    zum neuen
    SF Birkelbach
    Fanshop!






    Login Impressum / Datenschutzerklärung