LA Cup Müsen

  21.01.2017     Turnen / Leichtathletik

Der LA Cup Start wie gewohnt beim
TUS Müsen. Trotz des herrlichen Winterwetters trafen sich 130 Starter/innen, um die WettkampfSaison 2017 zu eröffnen.
Dieses Jahr feiert die Cup Serie 10 Jahre. Der Tus Müsen nahm diesen Anlass und spendierte jedem „Schnapszahlergebnis“ eine Flasche KräuterSchnaps.
Eine gelungen IDEE!
Unsere Mannschaft W40-45 mit Claudia Latt, Kirsten Haberkamm und Katja Marburger konnten sich vor dem Tus Müsen den ersten Platz sichern.
In der Einzelwertung erzielten wir folgende Ergebnisse:
Jens Marburger (M40-45): 2.Platz
Lena Niesar (W20-29): 1.Platz
Birgit Dickel (W45-50): 1.Platz
Katja Marburger (W40-45): 1.Platz
Claudia Latt (W40-45): 3.Platz
Kirsten Haberkamm (W40-45): 5.Platz






Danke des Vorstandes / Jugendvorstandes !!

  31.12.2016     (Allgemein)
Der Vorstand sowie Jugendvorstand, bedankt sich bei allen Sportlerinnen und Sportlern für ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2016 !
Allen Trainerinnen und Trainern sei an dieser Stelle gedankt für ihre geleistet Arbeit.
Bedanken möchten wir uns auch bei allen Sponsoren, dem Förderverein sowie dem Hallen- und Platzwart.

Außerdem nochmal ein herzlicher Dank an alle Helfer der X-Mas Night !

Wir wünschen Euch und Euren Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie ein erfolgreiches Jahr 2017.

Der Vorstand / Jugendvorstand






Heilige Tage Wanderung

  31.12.2016     (Allgemein)


Am 28.12.16 trafen sich 20 Mitglieder der Sportfreunde in Aue zur Wanderung. Los ging es beim Nahkauf in Aue. Von dort über den Kapplerstein zum Sonnenhof. Nachdem wir uns dort gestärkt hatten, ging es weiter zur Wiesent-Wildnis. Dort verbrachten wir einige gesellige Stunden ehe uns der Bus zur späten Stunde wieder heimwärts brachte.






Voller Erfolg der X-Mas Night

  30.12.2016     (Allgemein)



Am ersten Weihnachtstag war die X-Mas Night 2016 ausverkauft.
Als Erfolg konnte man auch die Verpflichtung der Band Roxxbusters werten - diese heize den 1200 Besuchern in der Hallo mit Rocksongs mächtig ein.






"TWO in ONE" Weihnachstfeier inklusive Meisterfeier

  21.12.2016     Turnen / Leichtathletik



Die diesjährige weihnachtliche Abschlussfeier der Leichtathletik Kinder und Jugendlichen wurde zugleich als Meisterfeier genutzt. Lea-Emelie Dickel wurde in diesem Jahr Westfalenmeisterin im Fünfkampf (Bergisch Gladbach) sowie zweifache Deutsche Meisterin im Steinstoßdreikampf und Schleuderball 1kg (Heuchelheim). Das musste noch gefeiert werden.
Ebenso vergaß man den Westfalenmeister Till Marburger im Sechskampf und die Vize-Westfalenmeisterin Emelie Strohlos im Fünfkampf nicht.
„Der Rückblick auf 2016 ist enorm, an dreißig Wettkämpfen nahmen die Athleten teil."
Das Leichtathletik – Mehrkampfteam, das an den diesjährigen DTB Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal teilgenommen hat, bedankt sich für die gesponserten T-Shirt´s des Vereins. Gemeinschaft wird hier groß geschrieben.

42 Kinder und Jugendliche umfasst die Leichtathletik Abteilung der Sportfreunde Birkelbach.
Die sechs Schüler Cup Gewinner 2016 (Merle Neumann, Moritz Bürger, Merle Marie Neumann, Malte Marek Dickel, Max Grebe, Elias Connor Dickel und Lea-Emelie Dickel) erhielten ein kleines Präsent. Nicht zu vergessen alle anderen, die für das Dabeisein und die regelmäßige Teilnahme an Training und Wettkampf eine Kleinigkeit überreicht bekamen.






Heilige Tage Wanderung 2016

  17.12.2016     (Allgemein)
Die diesjährige Heilige-Tage-Wanderung führt uns zur Wisent-Hütte.

Treffpunkt ist um 10:15 Uhr am Parkplatz des Nahkaufes in Aue - alternativ um 10:02 Abfahrt mit dem Zug ab Birkelbach Bahnhof bis Aue.

Von dort geht es dann mit Zwischenstopp beim Sonnenhof zur Wisent-Hütte.

Die Rückfahrt ist gegen 21 Uhr mit dem Bus.


PDF







Christmas Night 2016

  04.12.2016     (Allgemein)

Am 25.12.2016 ist es wieder soweit - Die Sportfreunde Birkelbach veranstalten ihre „Christmas Night“ in der Mehrzweckhalle Birkelbach.
Für beste Stimmung und eine volle Tanzfläche wird diese mal die Band RoxxBuster sorgen. Die Band besteht aus fünf erfahren Musikern die bereits ihre Qualitäten auf dem Waldfest in Röspe gezeigt haben.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es wieder eine Longdrink-Bar und Sitzgelegenheiten.
Die Getränkepreise bleiben weiterhin günstig. Eintritt für Jugendliche erst ab 16 Jahren.
Eintrittskarten sind ab dem 30.11.2016 bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:
Sparkasse Bad Berleburg und Erndtebrück, Sport-Otto Feudingen, Lotto Karin Geßner Erndtebrück und Sport Dreisbach Bad Berleburg.






Nikolsausfeier

  20.11.2016     (Allgemein)

Die disjährige Nikolausfeier der Jugendabteilung findet am Samstag, 03.12.16 in der Mehrzweckhalle Birkelbach statt.

Jung und Alt sind herzlich willkommen zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen .
Dazu erwartet uns ein Programm, das unter dem Motto:
„Weihmachten mit Astrid Lindgren und Erich Kästner“ steht .

Natürlich hat sich auch der Nikolaus angekündigt.

Anschließend freuen wir uns noch auf ein gemütliches Beisammensein.

Eure Jugendabteilung

Die Bilder in der Galerie in sind online !!

PDF







Siegerehrung der Leichtathletik Cup Serie Siegerland –Wittgenstein

  20.11.2016     Turnen / Leichtathletik

LA Cup Siegerehrung in diesem Jahr beim TV Eichen.
Mit 58 Starts beteiligten wir uns mit einem neuen Rekord an der Cup Serie. Nicht zuletzt durch unsere jungen Frauen in der Altersklasse W20+ und den regelmäßig startenden „alten Hasen“ kommt die Starterzahl zusammen. Im Ranking, der startenden Vereine, können wir uns mit den 58 Starts auf Platz 8 behaupten.
4 Birkelbacher kommen in die Gesamtwertung der Serie und belegen folgende Endplatzierungen:

Platz 1: Anika, Birgit und Jens
Platz 4: Lena

Claudia schrappt knapp an der Aufnahme in die Gesamtwertung vorbei, ihr fehlt am Ende der Saison nur ein Start.

Eine tolle abwechslungsreiche Wettkampfserie endet.
Herzlichste Glückwünsche an alle Beteiligten.

PDF







Eine der letzten Chance zum Erwerb des Sportabzeichens genutzt!

  01.11.2016     Turnen / Leichtathletik

Die Geschwister Karl-Heinz und Karsten Walsch, die ein Teil der „Formel1 Freunde“ sind, nutzten unter den trainierenden Leichtathletik-Mehrkämpfern heute die Chance zum Erwerb des
Sportabzeichen 2016!
Das Wetter und die Stimmung waren gut!






Einladung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung

  26.10.2016     (Allgemein)
Einladung

Hiermit laden wir recht herzlich zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 17. November 2016 um 19.00 Uhr ins Sportheim, ein.

Tagesordnung:
1. Satzungsänderung
2. Kostenbeteiligung Mehrzweckhalle

Anträge zur Mitgliederversammlung sind gemäß Satzung bis zum 7. November 2016 beim 1. Vorsitzenden oder dem geschäftsführenden Vorstand schriftlich einzureichen.


Mit sportlichem Gruß
Sportfreunde 1921 Birkelbach e.V.

Olaf Wunderlich
1. Vorsitzender

PDF







Hervorragende Ergebnisse bei der TuJu-Liga!

  08.10.2016     Turnen / Leichtathletik

Die jungen Turnerinnen der Sportfreunde machten am vergangenen Samstag vor heimischer Kulisse ihre Trainerinnen stolz! In sieben verschiedenen Altersklassen gingen unsere Turnerinnen an den Start und ergatterten in fünf Altersklassen den obersten Podestplatz aus zwei Wettkämpfen. In der Altersklasse 2008 bejubelte man gleich drei Sportfreundinnen auf dem Treppchen (1. Sophia Bergen, 2. Leni Rath, 3. Cora Stöcker, 5. Helvi Pfeil).
Bille Marburger konnte sich im Jahrgang 2006 gegen eine starke Konkurrenz aus Wingeshausen durchsetzen und beanspruchte den ersten Platz für sich (4. Gemma Rimkus, 7. Fine Wolters, 9. Katja Bauer).
Ein Jahrgang älter (2005), setzte sich Janina Hagemann mit mehr als 6 Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierte an die Spitze. Elisa Bergen erklomm den 3. Podestplatz (5. Isabell Demolski, 9. Joelle Pfeil).
Vivien Hoffmann und Teresa Geisler heimsten den Birkelbacherinnen im Jahrgang 2004 den zweiten und dritten Platz in der Gesamtplatzierung ein. Erwähnenswert hier, der Tagessieg von Merle Birkelbach, die den ersten Wettkampf leider verpasste (5.Lina Schmidt, 6. Merle Birkelbach).
Mit fast 9 Punkten Vorsprung siegte Imke Afflerbach im Jahrgang 2003. Sie überzeugte vor allem am Balken.
Alena Haberkamm zeigte konstante Leistungen und sicherte sich den dritten Platz in ihrer Altersklasse (2002).
Im Jahrgang 2001 duellierten sich am zweiten Wettkampf unsere zwei Turnerinnen Pia Birkelbach und Nele Rath. Auch Pia verpasste leider den ersten Wettkampf, wodurch ihr keine Chancen auf den Gesamtsieg blieben, dennoch bot sie ihrer Teamkollegin Paroli und musste sich letztendlich am Stufenbarren geschlagen geben. Alle Turnerinnen konnten nach der Siegerehrung stolz die Halle mit einem T-Shirt anstelle einer Medaille verlassen.

PDF







Zwei doppelte Deutsche Meistertitel gehen an die Leichtathleten der Sportfreunde Birkelbach im LSW Spezialsport

  25.09.2016     Turnen / Leichtathletik




Die Leichtathleten nahmen an den internationalen Deutschen Meisterschaften des LSW Spezialsports in Heuchelheim bei Frankenthal teil. Lea-Emelie Dickel und Katja Marburger holten den doppelten LSW Spezialsport Deutschen Meistertitel im SteinstoßDreikampf sowie im Schleuderball-Einzelwettkampf 1kg.
Lea-Emelie, W13, nahm zum ersten Mal am SteinstoßDreikampf teil und konnte mit einer Gesamtweite von 24,91m (3kg: 10,13m; 5kg: 8,34m; 7,5kg: 6,44m)siegen. Das zweite Gold erkämpfte sie im 1kg Schleuderballwettbewerb mit 41,32m.
Katja, W35+, stieß ihren SteinstoßDreikampf auf eine Gesamtweite von 23,68m (3kg: 9,49m; 5kg: 8,23m p.B.; 7,5kg: 5,96m) und schleuderte auf persönliche Bestleistung 38,09m.
Jens, M40+, startete ebenfalls im SteinstoßDreikampf und freute sich über eine Gesamtweite von 23,88m (7,5kg: 9,93m; 10kg: 7,87m; 15kg: 6,08m) hiermit erzielte er von sieben Startern die Bronzemedaille. Mit 39,15m im Schleuderball 1,5kg bestätigte er seine weite vom letzten Wochenende.
Die warmen Temperaturen unterstützten die Erfolge der Birkelbacher Leichtathleten.






Deutsche Mehrkampfmeisterschaften DMKM in Bruchsal

  20.09.2016     Turnen / Leichtathletik




Gemeinschaft PUR
Leichtathletik und Turnen ganz eng zusammen

Am ersten Tag ist bestes Spätsommerwetter, beste Stimmung, beste Bedingungen!!

Mit insgesamt zehn Athleten/innen gehen die Sportfreunde Birkelbach bei den diesjährigen Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal an den Start. Mit viel Gepäck (Matratze, Schlafsack, Sportsachen) und guter Laune geht die Reise in die „Albert Schweitzer Realschule“ und das „Sportzentrum“ nach Bruchsal. Hier wird mit 16 Sportlern/innen in einem Klassenzimmer genächtigt. Mit TV Littfeld, Sportfreunde Siegen und dem Kreuztaler erleben die Sportfreunde Birkelbach das Turnen und die Leichtathletik ganz eng.

1.Tag:
Nach dem Einmarsch in die Turnhalle folgt die „Deutsche Nationalhymne“, die man durch die Lautsprecher hört. „Ein tolles Flair für diese Deutschen Mehrkampfmeisterschaften“, strahlt Bianca Saßmannshausen, Trainerin der Achtkämpferinnen (w20+).
Lara Saßmannshausen erzielt in ihrem 8-Kampf den Vize-Deutschenmeistertitel. Sie ist mit ihrer Balkenübung sehr zufrieden, da sie bei allen Elementen fest steht. Im Weitsprung springt sie sehr gute 5,47m. Mit tollen 94,817 Punkten knüpft sie an ihren Westfalenmeistertitel an.
Saskia Grebe kann einen 18.Platz erkämpfen, sie schleudert tolle 36,11m.
Kim Saßmannshausen folgt ihr mit dem 19.Platz. Sie steht ebenfalls die Elemente in ihrer Balkenübung. Im Weitsprung springt sie gute 4,59m.

Schleuderball-Einzelwettkämpfe der Jugend:
Lea-Emelie Dickel (w14, hier die Jüngere in ihrer Riege) schleudert mit dem 1kg Schleuderball eine gigantische Weite von 43,25m. Mit dieser Weite wird sie für den Titel der Vize-Deutschenmeisterin bei der Siegerehrung belohnt. Emelie Strohlos (w14) schleudert mit ihrer Verletzung am linken Knie, sie trägt eine Schiene, gute 36,00m, das ist der 15.Platz. Ihre Qualilfikationsweite von 39,91m kann sie mit Verletzung nicht erreichen.
Elias Connor Dickel (m12) und Till Marburger (m13), heute in einer Riege (22 Athleten am Start), schleudern ebenfalls sensationell den 800g Schleuderball. Elias gelingen alle sechs Versuche über seine persönliche Bestweite und er kann am Ende mit dem 7.Platz und den 37,14m sehr zufrieden sein. Till zieht den Ball auf 39,74m, ebenfalls persönliche Bestleistung, und er steht mit dem 3.Platz auf dem Treppchen.

Leichtathletik-5Kampf der Erwachsenen:
Anika Dickel (w20+)stößt gute 8,62m mit der 4kg Kugel und läuft eine Zeit von 3,18min über die 1000m. Mit ihrer Gesamtpunktzahl 46,058 bleibt sie ein Punkt hinter ihrer Qualipunktzahl. Anika erzielt den 11.Platz.
Jens Marburger (M30+) der unter einer starken Männerkonkurrenz seine Qualifikationposition mit dem 7. Platz bestätigte, knüpfte mit seinen Leistungen im Schleuderballwurf 1,5kg 39,08m an und konnte in der letzten Disziplin mit einer Zeit von 7,09min über 2000m nochmal auftrumpfen.

2.Tag
Vier Mehrkämpfer gehen heute, bei trübem Wetter, kühlen Temperaturen und unangenehmen Bedingungen an den Start.
Till Marburger (m13) startet in seinem Deutschen Sechskampf in der Leichtathletik mit sehr guten 10,98m im Kugelstoßen 3kg (p.B.) und springt gute 4,66m weit. Nach dem Einmarsch in der Turnhalle wird er mit der Deutschen Nationalhymne empfangen und findet sich an zwei Geräten in seinem Leistungsbereich. Am Boden, der neuste “ Speedboden“, turnt er herausragende 11,15Punkte, er steht seine Elemente alle sicher. „Du hattest super Abdruck auf diesem Sprungboden “, freut sich Till nach seiner Kürbodenübung LK2.
Nach Wettkampfende erlangt er hier den 9.Platz.
Elias Connor Dickel (m12- er ist der Jüngere in seiner Riege) kann sich in vier Disziplinen persönlich verbessern, er setzt in seinem Schleuderballwurf 800g eine klasse Weite von 38,27m. Den Tag zuvor schleuderte er sich auf den 7.Platz mit 37,14m. Er stößt die 3kg Kugel auf weite 9,21m und sprintet über 75m 10,89sec. Mit dem 11.Platz, in dem großen Teilnehmerfeld, ist er zufrieden.
Luisa Steindecker (w13) hat den Wettkampf erwischt, der organisatorische Probleme aufweist. Viel Verzögerung und immer wieder erneutes Aufwärmen waren hier nötig. Sie schafft hier trotz des Dauerregens und des vielen Wartens p.B. im Kugelstoßen 3kg mit einer Weite von 7,79m und den 19.Platz.
Lea-Emelie Dickel (w14- hier die Jüngere in ihrer Riege) kann ihre Leistungen konstant abrufen und freut sich über ihre wieder überbotenen 40m beim Schleuderballwurf. Den 4.Platz nimmt sie bei der Siegerehrung entgegen. „Das Wochenende war super, wir waren immer alle eng zusammen“, Fazit von Lea-Emelie.






Finale des LA Cup´s in Helberhausen

  19.09.2016     Turnen / Leichtathletik

Letzter LA Cup für 2016 wie immer beim TSG Helberhausen.
In dem letzten Wettkampf sammelt die Athletinnen folgende Platzierungen:
1.Platz: Birgit Dickel, Brigitte Müller
3.Platz: Claudia Latt
4.Platz: Lena Niesar
7.Platz: Kirsten Haberkamm
Unsere 5 Starterinnen hatten nach der Pflicht viel Spaß beim Tanzbein schwingen, da zur späteren Stunde die beliebte
-After Sport Party- lockte.






Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51








Mitglied werden

  • Beitrittserklärung

  • Ansprechperson für Neuanmeldungen Turnen:
    Kerstin Kaiser
    0160/91947771







    Sportfreunde ECHO

    Ausgaben:
  • Juni 2014
  • Mai 2013
  • Juni 2012
  • März 2012
  • November 2011
  • Mai 2011
  • November 2010
  • August 2010
  • Mai 2010
  • März 2010
  • Oktober 2009
  • August 2009
  • Juni 2009
  • Mai 2009
  • Oktober 2008







  • Termine

    31.10.2020
    Kölsche Abend
    05.12.2020
    Nikolausfeier









    Die letzten 5 News

  • Update - Aktueller S...
  • Rüstige Rentner wied...
  • Trainingsbetrieb in...
  • Update - Aktueller S...
  • Aktueller Stand Coro...







  • Fanshop

    zum neuen
    SF Birkelbach
    Fanshop!






    Login Impressum / Datenschutzerklärung