Siegerlandbestleistung von Lea-Emelie Dickel !!

  11.09.2016     Turnen / Leichtathletik


Lea-Emelie, Athletin der Sportfreunde Birkelbach, wirft Siegerlandbestleitung mit dem 1Kg Diskus in der Altersklasse W14.
Bei den „westfälischen Einzelmeister- schaften U16“ in Hagen gelingt ihr dieses im 6. Versuch.
Der 16 Jahre alte - in 2000 geleistet Rekord von Janine Huber über 27,06m - ist nun von Lea-Emelie auf 29,68m erhöht worden.
Ihre persönliche Bestleistung stand bei 24,57m und Sie konnte sich somit hervorragend steigern.

Herzlichen Glückwunsch

PDF







Die Leichtathleten waren mal anders unterwegs!

  11.09.2016     Turnen / Leichtathletik


Bei dem Kreisjugendtag 2016 in Hilchenbach, organisiert von der Sportjugend Siegen-Wittgenstein, konnte das Mehrkampfteam Leichtathletik der Sportfreunde Birkelbach mit einem Showbeitrag bereichernd unterstützen.
Die Leichtathletik Jugend lernte Holger Bald und Nadine Dietrich von der Sportabzeichenstelle Siegen-Weidenau kennen und nahmen gerne die Angebote war. Einfach mal anders unterwegs!






Finale ist Heimspiel für die Sportfreundinnen!

  07.09.2016     Turnen / Leichtathletik

Am vergangenen Sonntag gingen rund 50 Turnerinnen in neun Altersklassen an den Start. In der jüngsten Altersklasse (2009) stellten die Sportfreunde keine Turnerinnen, in der darauffolgenden (2008) gleich vier von sechs Starterinnen. Die Podestplätze blieben mit Sophia Bergen (1.), Leni Rath (2.), sowie Cora Stöcker (3.) in Birkelbach. Helvi Pfeil wurde Fünfte. Im Jahrgang 2008 heimste Bille Marburger einen 2. Platz mit nur 0,05 Punkten Rückstand auf den ersten Platz. Weitere Platzierungen: Gemma Rimkus (6.), Fine Wolters (9.), Katja Bauer (11.)
Janina Hagemann fuhr den Sieg im Jahrgang 2005 ein. Elisa Bergen folgte ihr auf Rang 2. Weitere Platzierungen: Isabell Demolski (5.), Joelle Pfeil (9.)

Im Jahrgang 2004 belegte Vivian Hoffmann den zweiten Platz und knapp dahinter Teresa Geisler den dritten Platz.
Lina Schmidt wurde 4.

Als einzige Turnerin der Birkelbacher im Jahrgang 2003 belegte Imke Afflerbach mit fast 3 Punkten Vorsprung den ersten Rang.

Alena Haberkamm wurde in ihrer Altersklasse (2002) Vierte und im Jahrgang 2001 wurde Nele Rath, als einzige Turnerin, Erste. Anzumerken ist dennoch ihre Gesamtpunktzahl von 49,55 Punkten, im Schnitt also 12,3 Punkte an jedem Gerät.

Der Abschlusswettkampf steigt am 8. Oktober in Birkelbach. Hier wollen die Turnerinnen nochmal angreifen und ihre super Plätze verteidigen oder sogar verbessern. Klasse gemacht, Mädels!






4. Kölscher Abend

  07.09.2016     (Allgemein)
Die Turnerinnen veranstalten am 02.10.16 den 4. Kölsch Abend !!

PDF







16 Pokale für Birkelbacher Leichtathleten

  04.09.2016     Turnen / Leichtathletik

Sprichwörtlich ein „Boom Jahr“ war die Schüler Cup Serie für uns Birkelbacher LA-Kids. In diesem Jahr beteiligen wir uns mit 147 Starts an den 5 Wettkämpfen.
Von den insgesamt 60 Treppchen Platzierungsmöglichkeiten, schaffen es 16 Birkelbacher den Pokal zu erwerben.
Bei allen ist die Freude groß, ob Medaille oder Pokal.
Das Bild zeigt all unsere Gewinner.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

PDF







5. Schüler Cup in Bad Laasphe

  04.09.2016     Turnen / Leichtathletik

Bei dem 5. Schüler Cup in Bad Laasphe konnte man wieder richtig Sonne tanken. Der Blick hinüber zum Wabach-Freibad machte Lust auf Wasserspaß. Da war bestimmt der ein oder andere Sportler/in heute schwach geworden. Somit schafft das Finale es nicht, noch mal mehr als einen großen Teil Kinder und Jugendliche anzulocken. 116 Starter gingen am letzten Schüler Cup in die Startblöcke und freuten sich auf die begehrte Medaille.
Das besondere und spannende am Finale ist die Frage der Abrechnung:“ Kann ich den bisher ausgerechneten Platz halten?“
In manchem Jahrgang ganz klar entschieden und oder wahrlich knapp.
28. Birkelbacher Leichtathletik-Kids beenden nun das Punkte sammeln.

Ergebnisse
Platz 1: Merle Marie Neumann, Lara Steindecker, Lea-Emelie Dickel, Moritz Bürger, Malte Marek Dickel, Timo Haberkamm, Elias Connor Dickel
Platz 2: Emmi Lou Rath, Mika Kaiser, Clemens Tartan, Adrian Doutheil,
Platz 3: Sophia Bergen, Sophie Treude, Bille Marburger, Amina Tartan, Lena Weyand, Alena Haberkamm, Max Grebe, Till Marburger
Platz 4: Linus Dudek,
Platz 5: Amelie Lehmann, Tabea Kuhn, Till Walter, Elias Wunderlich






Schüler Cup Wingeshausen

  30.08.2016     Turnen / Leichtathletik

Temperaturen wie zuletzt bei den „Olympischen Spielen von Rio de Janeiro“ besorgten dem TSV Aue Wingeshausen einen herrlichen Schüler Cup.
Nach den Sommerferien hieß es wieder Punkte sammeln für die Kinder und Jugendlichen.
Durch die Hitze (absolutes Freibad Wetter, 34C) waren es nur 116 Starter.
Diese wurden reibungslos durch die Stationen geführt.
Lea-Emelie sichert sich mit neuer persönlicher Bestweite im Kugelstoßen 3kg - 11,72m - die höchste Punktzahl der Mädchen- riegen.
Unsere 27 Starter und Starterinnen schlugen sich tapfer.

Ergebnisse:
Platz 1: Marie Merle Neumann, Moritz Bürger; Elias Connor Dickel,
Lea-Emelie Dickel
Platz 2: Mika Kaiser, Sophie Treude, Timo Haberkamm; Clemens Tartan, Lara Steindecker, Till Marburger, Luisa Steindecker
Platz 3: Malte Marek Dickel; Sophia Bergen, Emmi Lou Rath, Adrian Doutheil, Elina Grebe

Wir freuen uns auf den letzten Schüler Cup 02.09.2016 in Bad Laasphe - das große Finale.


PDF







Leichtathletik Serie 2016

  07.08.2016     Turnen / Leichtathletik


Die WesterArena des TSV Aue Wingeshausen lud zur vorletzten Veranstaltung der Leichtathletik Serie 2016. Es entstand ein Flair mit großartiger Ausstrahlung durch den reibungslos, perfekten Ablauf.
126 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer waren Teil des besonderen Sportfestes.
Wir, die Sportfreunde Birkelbach, gingen mit 10 Athleten/innen an den Start.

Einzelwettkämpfe:
Lara (286 Punkte) dominierte die Altersklasse W20, sie freute sich über ihre Kugelstoß-weite mit 8,30m, beim Weitsprung wäre noch mehr drin gewesen, ihr Satz mit 5,30m in die Wester-Grube war mehr wie sehenswert. Saskia (252 Punkte), Anika (249 Punkte) und Kim (242 Punkte) lieferten sich eine knappe Entscheidung, um die Plätze 2-4. Ganze 10 Punkte trennen sie auf ihre Plätze. Lena verpasst knapp die 200 Punkte, genau 196 Punkte. Hiermit reiht sie sich in die tolle Erfolgsserie unserer jungen Athletinnen ein.
Claudia (224 Punkt) verpasst um ganze 3 Punkte den ersten Platz, sie freut sich besonders über gute 2,22 im Standweitsprung. Auch Kirsten (184 Punkte) ist knapp an der 200 Punkte Marke, sie erlang einen zufriedenen Platz 4.
Birgit dominiert die Klasse W45 mit einem Standweitsprungsatz von 2,41m springt sie deutliche 17cm weiter wie ihre Konkurrentinnen.
Brigitte greift nach verletzungspause wieder an. Sie verpasst um ganze 6 Punkte Platz 2.
Jens freut sich über seine 8,89m an der Kugel, die ihm bei zu seiner guten Platzierung helfen. Ulf, für den Schleuderballwettbewerb am Start, ist mit seiner Leistung voll zufrieden.

Sonderpreisverleihung:
Unsere Frauen bekommen den Pokal für den teilnahmestärksten Verein.

Schleuderball-Einlagen-Wettbewerb:
Im Schleuderballwettbewerb stellen wir mit unseren Turnfrauen und Ricardo Rosenkranz (TV Kreuztal) eine absolut unschlagbare Mannschaft in der 20Mix Klasse.
Ulf, Birgit, Claudia und Gitte verteidigen ihre Wurst aus dem Vorjahr, sie gewinnen in der
45 Mix.

Platz 1: Lara, Birgit, Jens
Platz 2: Saskia, Claudia
Platz 3: Anika, Brigitte
Platz 5: Lena
Platz 4: Kirsten
Platz 6: Ulf

PDF







Sportfest des Tus Vormwald

  16.07.2016     Turnen / Leichtathletik


Die Haubergs-Arena des Tus Vormwald war am 15.07.16 die 3. Natursportplatz- Wettkampfanlage in Folge. Das mehr wie idyllische Bild mitten im Wald liegend lässt uns alle schwärmen.
Begrüßt wurden wir mit etwas historischer Vereinsgeschichte. Vor rund 30 Jahren fand das erste Sportfest des Tus Vormwald statt, damals wurde noch auf Splitt gesprintet. Auch hier waren schon 6 Vereine mit 47 Männern und 15 Frauen am Start. Als die Frage kam, wer damals schon dabei war, konnte der ein oder andere die Hand heben; beeindruckend und sensationell.
Heute waren es gute 121 Starter und Starterinnen, etwas weniger wie gewohnt da momentan Urlaubszeit ist.
Gute Ergebnisse gab es beim Stoß von Anika 8,88m, Katja 8,69m und Jens 9,26m. Gute Vollballweiten gelangen Daniela 18,56m und Katja 19,60m mit dem 1kg Ball. Die 50m lief Daniela in 7,48sec. Anika sprang 4,55m und Katja 4,52m weit.
Platz 1: Anika, Katja
Platz 2: Daniela, Jens






Hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Sulzbach (Taunus)

  13.07.2016     Turnen / Leichtathletik

Drei unserer Athletinnen der Sportfreunde Birkelbach nahmen bei den Hessischen Mehrkampfmeisterschaften in Sulzbach (Taunus) teil, um nochmal die B/A Qualifikation für die Deutschen Mehrkampf- meisterschaften in Bruchsal/Berlin zu erlangen.
Nawina Saßmannshausen, die zur Zeit von Bergisch Gladbach ihre Prüfungen für ihren beruflichen Werdegang absolvierte, wollte es ihren Mannschaftskolleginnen Lara, Kim und Saskia gleichtun die DTB Qualifikation im 8- Kampf zu erlangen. In der Halle konnte sie ohne Fehler durchturnen, jedoch das strenge Kampfgericht verhalf ihr nur zu 46,7 Punkten. In der Leichtathletik erbrachte sie ebenfalls solide Leistungen mit 4,44m im Weitsprung, 7,87m im Kugelstoßen, im Schleuderball 33,18m gelang ihr ein zufriedenstellender Wettkampf. Am Ende verpasst sie mit 1,89 Punkte die B Quali.
Lara W12 und Luisa W13, aus unserem Leichtathletik Mehrkampfteam, beide starten in der gleichen Altersklasse, können bei gutem Wetter, bester Anlage, hoher Motivation ihre momentanen Leistungen bestätigen. 21 Teilnehmerinnen kämpfen in dieser Altersklasse um ihre Punkte.
Lara startet das erste Mal im Leichtathletik Fünfkampf und kann mit 40,57 Punkte am Wettkampfende glücklich sein. Besonders der Schleuderball 800g mit 27,89m flog richtig gut.
Luisa, die ihre B-Norm in Pirmasens erzielt hatte bestätigt ihre B Quali 42,20 Punkten erneut. Am Ende fehlen ihr 0,8 Punkte zur A-Qualifikation. Das ist ärgerlich, denn im abschließenden 1000m Lauf war noch Luft nach oben. Der dreistündige, verspätete Start und die Hitze setzten ihr zu. Noch nicht genug, der Sturz im Läuferfeld, genau vor ihren Füßen, den sie umlaufen musste, raubten ihr die wertvollen Kräfte.






Abendsportfest des TV Arfeld

  11.07.2016     Turnen / Leichtathletik


Das Abendsportfest des TV Arfeld inklusive Schüler Cup auf dem Natursportplatz ist schon etwas besonderes. Anders wie auf dem Giller war hier die Asche-Bahn weich und staubig. Mal wieder für alle eine Herausforderung.
Gestartet wurde mit etwas Verspätung. Das routinierte Verhalten von allen auf dem Platz ist bemerkenswert. So kann man die Leichtathletik in die Masse tragen.
Alena stößt gute 7.71m, Emelie kommt über die erfreulichen 8m - genau 8.16m - nur 4 cm unter ihre PB und Lea-Emelie überstößt ihre Kugelstoß PB um 38cm auf grandiose 11.10m.
Die Siegerehrung ließ etwas auf sich warten, da das Wettkampfbüro mit der Papierstärke der Urkunde zu kämpfen hatte.

Ergebnisse der Kids/ Jugend:
Platz 1: Moritz Bürger, Sophie Treude, Elias Connor Dickel, Lea-Emelie Dickel
Platz 2: Malte Marek Dickel, Max Grebe, Lara Steindecker, Luisa Steindecker, Clemens Tartan, Adrian Doutheil
Platz 3: Merle Marie Neumann, Sophia Bergen, Timo Haberkamm, Constantin Völkel, Emelie Strohlos
Platz 4: Fenja Schaar, Bille Marburger, Till Walter, Luisa Völkel
Platz 5: Alena Haberkamm
Platz 6: Mika Kaiser, Elina Grebe

Wir wünschen allen „SCHÖNE SOMMERFERIEN!“

Zur späteren Stunde haben sich die Erwachsenen zum Teil noch zwischen den Kinderwettkämpfen eingelaufen. Gestört hat diese Überschneidung nicht. Es entstand ein tolles Bild mit Jung und Alt. Über gute Stoßweiten im Kugelstoßen freuten sich Anika 8.80m, Florian 8.30m, Jens 8.65m, Katja 8.75m. Das Steinstoßen klappte bei Florian 5.35m und Jens 6.09m ebenfalls reibungslos.
Ergebnisse:
Platz 1: Birgit, Anika, Katja,
Platz 2: Daniela, Jens
Platz 3: Claudia,
Platz 5: Florian, Lena


PDF







109. GillerBergturnfest Sonntag

  05.07.2016     Turnen / Leichtathletik


Alle unsere Starter/innen vom Sonntag positionierten sich nach dem Wettkampf auf einem Podestplatz auf der Ginsberger Heide. Mit 7 LA Erwachsenen gingen wir an den Start.

Ergebnisse vom Sonntag im Überblick:
Weibliche Unterstufe: 1. Platz - Anika Dickel / 3. Platz Lena Niesar
Männliche Unterstufe: 3. Platz - Florian Fino
Frauen 40: 2. Platz - Claudia Latt
Männer 40: 3. Platz - Jens Marburger
Frauen 45: 1. Platz - Birgit Dickel

Katja gewinnt die Frauen Hauptklasse, und wird genau wie Lea-Emelie mit einem Glaspokal belohnt. Sie knüpfte an frühere Jahre an und startete in der Frauen Hauptklasse. Hier konnte sie einen guten 4-Kampf absolvieren.
Die Besonderheit der Hauptklassenwettkämpfe ist, das der Hochsprung zu den Klassik-Disziplinen kommt. Katja bestätigte im Hochsprung ihr Können und sprang mit 1,45m die höchste Höhe. Zudem konnte sie im 100 Metersprint mit 14,2 sec. wertvolle Punkte sammeln = 1780 Punkte.






109. GillerBergturnfest Samstag

  05.07.2016     Turnen / Leichtathletik


Giller ist Sport, Giller ist Spaß, Giller ist Romantik – Giller ist Kult und Tradition!

Bei dem 109. GillerBergturnfest gingen am Samstag aus 46 Vereinen und 1700 gemeldeten Teilnehmern, über 500 Meldungen im klassischen leichtathletischen Dreikampf - 18 LA Kids/Jugendliche der Sportfreunde Birkelbach in die Startblöcke.
Die Athleten/innen leuchteten blau/gelb in der großen Sportler/innen Masse.
In dieser einmaligen Naturkulisse ist Wettkampf anders. Der Boden rutscht, die ausgezogenen Hosen zieht man matschig wieder an, die Menschen die einem durch den Anlauf marschieren muss man ignorieren und die Verzögerung der Zeitmessanlage sieht man mit einem Lächeln. Hier ist es einfach schön und außergewöhnlich.

Die Turngau Jugend-Moderatorin „Daggi“ schwärmte über die Rekordteilnehmerzahlen in allen angebotenen Wettkampfgruppen.

Ergebnisse vom Samstag im Überblick:
Schülerinnen 7 Jahre - 2. Platz Merle Neumann
Schülerinnen 12 Jahre - 1. Platz Lara Steindecker
Schüler 12 Jahre - 1. Platz Elias Connor Dickel
Schüler 13 Jahre - 1. Platz Till Marburger
Schülerinnen 14 Jahre - 1. Platz Lea-Emelie Dickel
Bei Lea- Emelie gab es zum Schluss noch die Auszeichnung „Punktbeste Schülerin“ des Tages mit 1442 Punkte; die mit einem Glaspokal belohnt wurde.






LA CUP Mudersabch

  19.06.2016     Turnen / Leichtathletik

Wir Birkelbacher Leichtathleten haben uns auf den weiten Weg zum „Dammicht“ nach Mudersbach gemacht.
Den verletzungsbedingten Ausfall von Gitte hat uns Florian und Daniela ersetzt, so konnten wir mit einer der jüngsten Mannschaften am Einlagenwettbewerb um den Meteor-Pokal teilnehmen. Hier werden sechs Athleten und Athletinnen gebraucht, welche mit ihren Leistungen aus den jeweiligen zusätzlich geleisteten Disziplinen zu einer Mannschaft gezählt werden. Das Fazit war der 3.Platz.
Genial waren unsere jungen Frauen in der Klasse F20: Sie sahnten nicht nur Platz 1 - Daniela, Platz 2 - Anika und Platz 5 - Lena ab; sie erzielten mit ihren Punkten den Mannschaftssieg !






NRW MEHRKAMPFMEISTERSCHAFTEN BERGISCH GLADBACH

  12.06.2016     Turnen / Leichtathletik

Drei Westfalenmeister für die Sportfreunde Birkelbach!!

Tolle Ergebnisse bei den NRW-Mehrkampfmeisterschaften in Bergisch Gladbach. Ausrichter dieser Veranstaltung war der Rheinische Turnerbund RTB.
Mit 10 Leichtathleten sowie Turner/innen, der Sportfreunde Birkelbach gingen wir an den Start.
Wir ergatterten mit starken Ergebnissen vier Podestplätze, sieben A-Qualifikationen sowie drei Westfalenmeistertitel.

Leichtathletik Fünfkampf W14/15
Lea-Emelie Dickel erreichte mit 49,702Punkten (sie verbesserte ihre A Quali um 1,129 Punkte zu Pirmasens) insbesondere mit einer hervorragenden Kugelstoßleistung von 10,72m (p.B.) in der Klasse den NRW-Westfalenmeistertitel.
Ihre Trainingskollegin Emelie Strohlos landete knapp hinter ihr, sie sicherte sich den NRW Vize-Meistertitel, mit 49,226 Punkten und verbesserte ihre A-Quali von Pirmasens um 1 Punkt). Sie lief in einem starken 1000m-Lauf mit neuer p.B. von 3,34min und im Weitsprung sprang sie sehr gute 4,77m, nochmal p.B.
Alena Haberkamm, auch eine Traningskollegin, erreichte mit 37,416Punkten den guten 9. Platz in der Altersklasse W14/15.

In der Klasse M12/13 platzierte sich Elias Connor Dickel mit 37,636Punkten auf Rang 4. Dieses Endergebnis bedeutet für ihn die A-Qualifikation. Er schaffte in allen fünf Disziplinen konstante Leistungen.

Jens Marburger M30+ konnte sich ebenfalls zu Pirmasens steigern und erkämpfte Platz 4 in einer starken Herrenkonkurrenz, er verpasste ganz knapp die A-Norm um 0,428Punkte.

Anika Dickel W20+ knackte ebenfalls die A-Norm mit hervorragenden Leistungen und 47,543 Punkten, Weitsprung 4,60m und 1000m-Lauf 3,35min.

Deutscher Sechskampf
Nachdem Till Marburger in Pirmasens seine A-Quali im Leichtathletik 5Kampf M12/13 erlangte, startete er in Bergisch Gladbach im gemischten Deutschen Sechskampf. Seinen Wettkampftag begann er mit 27,05 Punkten in der Turnhalle am Reck, Barren und Boden. In der Leichtathletik konnte er gewohnte Starke 25,779 Punkte zur Gesamtpunktzahl von 52,829 Punkten liefern. Stark waren 10,34m p.B mit der 3 kg Kugel, und 4,76m p.B im Weitsprung.
Er erlangte den 1.Platz, die A-Quali und den Westfalenmeistertitel für die Sportfreunde Birkelbach.

Deutscher Achtkampf
Lara Saßmannhausen tat ihm gleich. Sie turnte vormittags am Balken, Stufenbarren, Sprung und Boden. Hier erturnt sie sich 54,85 Punkte. Am Nachmittag kann sie an ihre guten Ergebnisse anknüpfen. Geniale 5,45m springt sie weit und in der letzten Disziplin, 100m lief sie schnelle 13,22sec. Die Gesamtpunktzahl von 98,45Punkte bedeutet Platz 1 und den Titel der Westfalenmeisterin.
Saskia Grebe, zeigte ebenfalls konstante Leistungen, sie erturnt sich gute 51,10Punkte am Morgen Am Boden erhielt sie, von den drei Vereinskolleginnen, die höchste Punktzahl 13,10. Die Leichtathletik folgt mit guten 4,94m im Weitsprung sowie guten 9,14m im Kugelstoßen (4kg). In ihrem Deutschen Achtkampf verbucht sie 91,80 Punkte. Mit dieser Punktzahl erhält sie die A-Norm und den 5.Platz.
Kim Saßmannshausen ist mit ihrem langen Wettkampftag ebenfalls zufrieden. Der Turntag gelingt ihr mit allen Disziplinen jeweils über 12,5 Punkten. Diese konstante Leistung nutzt sie in der Leichtathletik mit z.B. 4,68m im Weitsprung, die ihr für die A-Norm verhelfen und den 11.Platz im Teilnehmerfeld mit 87,59Punkte sichern.


Die Leistungen im Überblick:
Deutscher Achtkampf
W20+ Lara Saßmannshausen Platz 1 – Westfalenmeiterin
W20+ Saskia Grebe Platz 5
W20+ Kim Saßmannhausen Platz 11

Leichtathletik Fünfkampf
M30+ Jens Marburger Platz 4
W20+ Anika Dickel Platz 3
W14/15 Lea-Emelie Dickel Platz 1 - Westfalenmeisterin
W14/15 Emelie Strohlos Platz 2
W14/15 Alena Haberkamm Platz 9
M12/13 Elias Connor Dickel Platz 4

Deutscher Sechskampf
M12/13 Till Marburger Platz 1 - Westfalenmeister





Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51








Mitglied werden

  • Beitrittserklärung

  • Ansprechperson für Neuanmeldungen Turnen:
    Kerstin Kaiser
    0160/91947771







    Sportfreunde ECHO

    Ausgaben:
  • Juni 2014
  • Mai 2013
  • Juni 2012
  • März 2012
  • November 2011
  • Mai 2011
  • November 2010
  • August 2010
  • Mai 2010
  • März 2010
  • Oktober 2009
  • August 2009
  • Juni 2009
  • Mai 2009
  • Oktober 2008







  • Termine

    31.10.2020
    Kölsche Abend
    05.12.2020
    Nikolausfeier









    Die letzten 5 News

  • Update - Aktueller S...
  • Rüstige Rentner wied...
  • Trainingsbetrieb in...
  • Update - Aktueller S...
  • Aktueller Stand Coro...







  • Fanshop

    zum neuen
    SF Birkelbach
    Fanshop!






    Login Impressum / Datenschutzerklärung