18.11.2007 Turnerinnen zeigten was sie drauf haben
Gauliga-Wettkampf  Gleidorf

Unsere Turnerinnen haben den Gauliga-Wettkampf vergangenen Sonntag in Gleidorf gewonnen.
Mit einem Vorsprung von 2,3 Punkten vor dem VTB Siegen, konnten sich die jungen Turnerinnen souverän in dieser hart umkämpften Gruppe durchsetzen.
Auf den dritten Platz kamen die Turnerinnen aus Gleidorf. Mit dem vierten Platz mußte sich der TSV Aue-Wingeshausen begnügen und der TV Feudingen gar mit dem fünften Platz.
Auch die Einzelwertung ging an die SF Birkelbach. Jule Löcker konnte sich hier durchsetzen, auf einen guten vierten Platz kam Silke Grebe und den sechsten Platz belegte Kim Saßmannshausen.
Maike Bruß, Hannah Birkelbach und Judith Kiedrowski konnten Mannschaftsbedingt nur ein bis zwei Geräte turnen und somit nicht in der Einzelwertung gewertet werden.
Eine hervoragende Leistung der jungen Sportlerinnen die erneut gezeigt haben, daß sie ganz oben in der Gauliga mitturnen können und somit auf dem besten Weg sind, erneut die Gauliga zu gewinnen!

Herzlichen Glückwunsch allen Akteuren!!









14.11.2007 Durchmarsch in die Landesliga I
Relegationswettkampf zur Landesliga  Jöllenbeck



Beschwerliche Reise nach Jöllenbeck lohnte sich für die Birkelbacher Turnerinnen
mst Birkelbach. Um 5 Uhr in der Früh brachen am Sonntag 13 Turnerinnen der Sportfreunde Birkelbach zusammen mit Betreuerinnen, Eltern und weiteren Fans (vor allem Nachwuchsturnerinnen) vom Sportplatz Richtung Jöllenbeck am nördlichen Stadtrand von Bielefeld auf. Der dortige Turn- und Sportverein richtete in diesem Jahr die Relegationswettkämpfe der WTB-Ligen im Gerätturnen der Frauen von Landes- bis zur Oberliga aus.
Nach etwa drei Stunden Fahrt und einigen Umwegen erreichte der Birkelbacher Tross die Sporthalle in Jöllenbeck mit leichter Verspätung, so dass das Einturnen etwas hektisch wurde. Wenn man sich diese nicht gerade optimale Vorbereitung auf den Wettkampf vor Augen führt, muss man die anschließend gebrachte Leistung wohl noch höher bewerten. Die erste Mannschaft der Birkelbacher hatte sich mit einem dritten und zwei vierten Plätzen bei den drei Wettkämpfen der Landesliga II von März bis Mai für den Relegationswettkampf zur Landesliga I qualifiziert. Am Sonntag überzeugten sie mit gewohnt guten Leistungen beim Sprung und vor allem am Boden. Die »leichten Patzer« am Barren und auf dem Balken, wie es Betreuerin Bianca Saßmannshausen zusammenfasste, fielen dann auch nicht zu schwer ins Gewicht, so dass am Ende Platz 5 zu Buche stand, der durch einen Verzicht noch zum Aufstieg berechtigte.
Die Freude war natürlich dementsprechend groß. Der Erfolg ist umso bemerkenswerter, da die Turnerinnen erst im vergangenen Jahr in die Landesliga II aufgestiegen waren, ein Durchmarsch, der nicht allzu oft gelingt. Bianca Saßmannshausen erläuterte im Gespräch, dass durch die höheren Anforderungen in der neuen Klasse komplett neue anspruchsvollere Übungen gelernt werden mussten. Die zweite Mannschaft der Sportfreunde aus der Gauliga hielt in ihrem Relegationswettkampf zur Landesliga II ebenfalls sehr gut mit und kratzte an den zur Qualifikation berechtigenden Plätzen. Auf dem Balken hatten sie dann jedoch leider kleine Durchhänger mit Abgängen zu verzeichnen, so dass am Ende Platz 11 zu Buche stand.
Ingesamt war es jedoch für die überwiegend jungen Sportlerinnen eine gute Möglichkeit schon einmal Landesliga-Luft zu schnuppern und sich für weitere Aufgaben in der Zukunft vorzubereiten. Bei der Rückkehr des Busses gegen 21 Uhr in Birkelbach wurden die Turnerinnen vor dem Vereinsheim mit Sekt und natürlich auch akolholfreien Getränken für die Jüngeren bereits erwartet. Die Jugendabteilung um Jugendleiter Michael Fino hatte außerdem den Eingang sowie das Vereinsheim in den Vereinsfarben blau und gelb geschmückt. Nachdem die Sportlerinnen erst mal ihre wohlverdiente Stärkung in Form von Pizza zu sich genommen hatten, richtete der Vorsitzende der Sportfreunde Birkelbach, Werner Dörnbach, einige warme Worte an die erfolgreichen Turnerinnen und blickte mit einem Augenzwinkern auf den Teil der Spieler der ersten Mannschaft der Fußballer, der nach dem 1:1 gegen den SV Schmallenberg/Fredeburg noch auf die Ankunft der Vereinskolleginnen wartete.
Neben den beiden 25- bzw. 26-jährigen Routiniers Simone Grebe und Verena Klein (Feudingen) turnten die 17-jährige Nawina Saßmannshausen, die 14-jährige Lea Saßmannshausen und die zwölfjährige Lara Saßmannshausen für die erste Mannschaft. Silke Grebe war mit 20 Jahren die älteste im Bunde der Turnerinnen der zweiten Mannschaft, für die außerdem die zwölf- bis 15-jährigen Hanna Birkelbach, Jasmin Kaiser, Judith Kiedrowski, Jule Löcker, Kim Saßsmannshausen und in Reserve Maike Bruß mit dabei waren. Betreut werden die Birkelbacher Turnerinnen neben Bianca Saßmannshausen von Martina Grebe und Sonja Schaar, die in Jöllenbeck auch als Kampfrichterin im Einsatz war.
Das Gerätturnen hat in Aue/Wingeshausen und Birkelbach eine lange Tradition, so kooperieren beide Vereine auch im Trainingsbetrieb. Bei den Wettkämpfen haben die Birkelbacher jedoch nicht erst mit diesem neuerlichen Erfolg mittlerweile die Vorreiterrolle übernommen. Man darf also gespannt sein, wie sich die Turnerinnen aus dem Erndtebrücker Ortsteil in den drei Wettkämpfen der Landesliga I in der nächsten Saison schlagen und ob die zweite Welle den Sprung in die Landesliga II im zweiten Anlauf schafft.











25.09.2007 Tolle Veranstaltung unter blauem Himmel
Birkelbach bewegt sich  Birkelbach





Bei herrlichstem Sonnenschein und viel guter Laune konnten die 3. Vereinsinternen Leichtathletik-Meisterschaften am vergangenen Sonntag, den 22.09.2007, in Birkelbach beginnen.
96 Teilnehmer und einige Zuschauer fanden den Weg auf den Sportplatz, auf dem die verschiedenen Stationen, von fleißigen Helfern aufgebaut, schon warteten. Das Teilnehmerfeld erstreckte sich, im Alter von 3 bis 53 Jahren, ab 14 Uhr über den ganzen Platz, wobei der Spaß immer im Vordergrund stand.
Also erneut eine vollkommen geglückte Veranstaltung!
Die Sieger der Vereinsmeisterschaften:
Jahrgang 2004
weiblich: Merle Birkelbach
männlich: Elias Dickel
Jahrgang 2003
weiblich: Ronja Moß
männlich: Till Büdenbender
Jahrgang 2002
weiblich: Emelie Strohlos
männlich: Valentin Topp
Jahrgang 2001
weiblich: Nele Rath
männlich: Yannik Büdenbender
Jahrgang 2000
weiblich: Hannah Menzel
männlich: Tim Hermann
Jahrgang 1999
weiblich: Vanessa Althaus
männlich: Louis Baltz
Jahrgang 1998
weiblich: Annika Werner
männlich: Christian Menzel
Jahrgang 1997
weiblich: Laura Völkel
männlich: Christian Muzik
Jahrgang 1996
weiblich: Viktoria Edelmann
männlich: Fabian Lange
Jahrgang 1995
weiblich: Lara Saßmannshausen
männlich: Jannik Bäcker
Jahrgang 1994
weiblich: Judith Kiedrowski
Jahrgang 1993
weiblich: Lea Saßmannshausen
Jahrgang 1992
weiblich: Maike Bruß
Jahrgang 1991
weiblich: Anika Dickel
Jahrgang 1990
weiblich: Saskia Grebe
Jahrgang 1989
weiblich: Ann-Kathleen Latt
Jahrgang 1987
weiblich: Silke Grebe
Jahrgang 1982
weiblich: Simone Grebe
Jahrgang 1974
weiblich: Kirsten Haberkam
Jahrgang 1973
weiblich: Claudia Strohlos
Jahrgang 1971
männlich: Karl-Heinz Engemann
Jahrgang 1970
männlich: Peter Althaus
Jahrgang 1969
weiblich: Carina Jannek
Jahrgang 1968
männlich: Ralf Kaiser
Jahrgang 1967
männlich: Bernd Bürger
Jahrgang 1966
männlich: Michael Strohlos
Jahrgang 1965
weiblich: Brigitte Müller
männlich: Achim Stremmel
Jahrgang 1964
männlich: Thomas Radomski
Jahrgang 1954
männlich: Fritz Grebe

Allen Siegern: Herzlichen Glückwunsch!









20.09.2007 Birkelbacher Turnerinnen erfolgreich
Deutsche Mehrkampfmeisterschaften  Gelnhausen

Am vergangen Wochenende Samstag, den 15. und Sonntag, den 16.09.2007 nahmen Saskia Grebe, Lara Saßmannshausen und Jule Löcker an den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Gelnhausen teil.
Saskia startete am Samstag im Deutschen Sechskampf und belegte nach den Diziplinen 100m, Weitsprung, Kugelstoßen, Barren, Boden und Sprung einen hervorragenden 11. Platz in einem 51 Mann starken Teilnehmerfeld. Lara und Jule traten am Sonntag im Deutschen Sechskampf der 12/13 jährigen an. Nach den turnerischen Disziplinen gingen die beiden Punktgleich aus der Halle und starteten dann mit 75m Lauf, Kugelstoßen und Weitsprung. Jule belegte einen 28. Platz und Lara einen sehr guten 9. Platz von 60 Teilnehmern.

Tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!









06.07.2007 Gute Leistungen
Abendsportfest  Arfeld

Beim gelungenen Abendsportfest des TV Arfeld konnten sich die beiden "Saßmannshausen-Mädchen" klar vor ihre Konkurrenz setzen.
Über 140 Sportler waren angetreten, um sich zu messen.
Mit 227 Punkten konnte sich Lara in ihrem Jahrgang (1996/1997) durchsetzen. Lea benötigte 201 Punkte um sich (1992/1993) durchsetzen.

Ergebnisse
als PDF










21.06.2007 Saskia Grebe und Lara Saßmannshausen qualifiziert
Westfälische Mehrkampfmeisterschaften  Essen

10 Turnerínnen der Sportfreunde Birkelbach nahmen am Sonntag, dem 17. Juni 2007 an den Rheinisch-Westfälischen Mehrkampfmeisterschaften in Essen teil.
Insgesamt mussten sie 6 Disziplinen absolvieren die die 3 Gerate Boden, Sprung und Spannbarren sowie der Weitsprung, 100m bzw. 75 m´Lauf und Kugelstoßen beeinhalten. Da sich im turnerischen Bereich einige Dinge in den Wertungsvorschriften geändert haben, wurde in diesem Jahr keine Qualifikationspunktzahl festgelegt.
Trotz super geturnter Übungen in der Halle und Bestleistungen in der Leichtathletik, konnte sich außer Saskia Grebe bei den 17/18-jahrigen und Lara Saßmannshausen bei den 12/13- jährigen keine andere Turnerin für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Herbst qualifizieren. Die wurde pro Jahrgang nach einem s.g. Auswahlverfahren bestimmt, d.h. pro Bundesland dürfen nur 1 bis 2 Turnerinnen mitfahren und das ist in einen leistungsstarken Feld schade für die dritt- und viertplazierten.
Folgende Plätze wurden von den einzelnen Turnerinnen von Westfalen erzielt: Saskia Grebe Platz 2 der 16/17-jährigen, Lea Saßmannshausen Platz 4 und Maike Bruß Platz 6 der 14/15-jährigen. Bei den 12/13-jährigen belegte Lara Saßmannshausen den 2. Jule Löcker den 3., Hanna Birkelbach den 5., Judith Kiedrowski den 7. und Jasmin Kaiser den 11. Platz. Außerdem startete Annika Dickel im leichathletischen 5-kampf der 16/17-jährigen und belegte einen hervorragenden 3. Platz. Leider verpasste sie ganz knapp die Qualifikationspunktzahl, konnte aber ganz zufrieden mit ihren Leistungen sein.
Wir gratulieren Lara und Saskia und drücken ihnen im Herbst bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften die Daumen und hoffen, dass im nächsten Jahr wieder mehr Turnerinnen die Möglichkeit haben an den Meisterschaften teilzunehmen.









04.03.2007 Schülerinnen "E" überzeugten
Gauschülerwettkampf  Netphen

Am Sonntag konnten 290 Schüler und Schülerinnen ihre Kräfte in Netphen messen. Auch die Sportfreunde Birkelbach waren wieder vor Ort.
Überzeugen konnten unsere Schülerinnen der Altersklasse "E". Mit Katinka Stremmel, Alina Stremmel, Alina Feuerhahn, Kiara Edelmann und Milena Jannek konnten sich die Mädchen souverän vor den TVE Netphen und dem TV Schmallenberg setzen.
Bei den Schülerinnen "F" konnte die Mannschaft mit Kira Kaiser, Lea Hassler, Natalie Strohlos, Nina Völkel und Vanessa Althaus einen guten 5. Platz belegen. Kira Kaiser war mit dem 5. Platz im Einzel beste Turnerin der Sportfreunde in dieser Altersklasse.
Die Schülerinnen "D" (Viktoria Edelmann, Jana Saßmannshausen, Eva Kiedrowski, Laura Vökel, Theresa Kahlau) konnten auch den 5. Platz von 11 Mannschaften belegen.
Bei den Schülerinnen "C" konnte keine Mannschaft der Sportfreunde Birkelbach antreten. Aber mit Hannah Birkelbach war wieder eine sehr starke Turnerin im Einzel am Start und konnte einen sehr guten dritten Platz erreichen, nur 0,2 Punkte hinter der Ersten!
Bei den Turnern war nur ein Sportler der SFB am Start. Tim Hermann erkämpfte einen guten 11. Platz.
Ergebnisse
als PDF










17.02.2007 Unser Nachwuchs für Gauwettkämpfe qualifiziert
Bezirksschülerwettkampf  Feudingen

Die drei Erstplazierten konnten sich wieder für die Gauwettkämpfe am 4. März in Netphen qualifizieren. Sei es in der Einzelwertung oder in der Mannschaftswertung. Dabei ist man dann auf jeden Fall.
Und dies war Motivation genug für unsere jungen Turner und Turnerinnen, um den zahlreichen Zuschauern ihr Können zu zeigen.
In allen Altersklassen sind die Sportfreunde Birkelbach in Netphen mit dabei. Bei den Schülerinnen F wurde unsere Mannschaft mit Kira Kaiser, Lea Hassler, Nathalie Strohlos, Nina Völkel und Nathalie Weyand Zweiter. In der Einzelwertung konnte Kira Kaiser mit dem 2. und Nathalie Strohlos mit dem 3. Platz überzeugen.
Tim Hermann belegte bei den Schülern F souverän den 1. Platz mit satten 2 Punkten Vorsprung auf den Zweiten.
Den 1. Platz belegte die Mannschaft mit Alina Stremmel, Milena Jannek, Julia Walsch, Alina Feuerhahn und Katinka Stremmel in der Altersklasse Schülerinnen E. In der Einzelwertung qualifizierten sich Milena Jannek als 1. und Alina Feuerhahn als 3.
Bei den Schülerinnen D war auch unsere Mannschaft (Viktoria Edelmann, Eva Kiedrowski, Jana Saßmannshausen, Laura Völkel) erfolgreich mit dem 2. Platz. In der Einzelwertung konnte sich Jana Saßmannshausen als 3. platzieren.
Bei den Schülerinnen C hatten die Sportfreunde nur eine Starterin mit Hanna Birkelbach. Mit einem Vorsprung von 6 Punkten holte sie sich unangefochten den Sieg!
Ergebnisse
als PDF














Login Impressum / Datenschutzerklärung