13.09.2013 Tolle Erfolge
Schüler Cup  Birkelbach


Das 3. Schüler Cup Finale der LG Wittgenstein fand in Birkelbach statt, wo 27 aktive LA Kids von den Sportfreunden Birkelbach an den Start gingen.
Das Wetter war am 13.09. einfach super, trocken und sonnig, somit konnte die Veranstaltung reibungslos laufen.
150 LA Kids im Alter von sechs Jahren (Jungen/Mädchen) konnten die klassischen Disziplinen Lauf, Sprung und Wurf an der schönen Wettkampfanlage, aus gesamt Wittgenstein, ausüben. Hier wurde es spannend, denn in den einzelnen Altersklassen kam es zu guten Leistungen und engen Ergebnissen. Spaß, Training und Fleiß kamen hier zusammen.
Es gab einen Wettkampf und zwei Siegerehrungen (fünf Wettkämpfe wurden zusammengerechnet).
Unsere Treppchen-Ergebnisse des Wettkampfes in Birkelbach:

1.Platz-- Lea-Emelie Dickel, Till Marburger
2.Platz-- Yannik Büdenbender
3.Platz-- Timo Haberkamm, Valentin Topp
Unser Foto zeigt:

(vorne von links) Bille, Merle, Elina, Amina, Luisa, Luisa, Till, Mailin, Vivien, Pia, Timo, Jonas, Clemens
(hinten von links) Celine, Elias-Connor, Lara, Till, Lena, Yannik, Navina, Finja, Malte Marek, Lea-Emelie, Emelie, Valentin, Alena

Die Ergebnisse der Gesamtwertung aller LA Kids der Sportfreunde Birkelbach:
(26 LA Kids kamen in die Gesamtwertung)

1.Platz-- Timo Haberkamm, Lea-Emelie Dickel
2.Platz-- Elias-Connor Dickel, Till Marburger
3.Platz-- Luisa Völkel
4.Platz-- Yannik Büdenbender, Luisa Steindecker
5.Platz-- Elina Grebe, Till Büdenbender
6.Platz-- Celine Harms, Valentin Topp, Cedrik Harms
7.Platz-- Mailin Dickhaut
8.Platz-- Lara Steindecker, Emelie Strohlos
9.Platz-- Bille Marburger, Finja Hasler
10.Platz-- Vivien Hoffmann, Alena Haberkamm
11.Platz-- Phil Robin Roth
12.Platz-- Amina Tartan, Lena Weyand
13.Platz-- Navina Kuhn, Clemens Tartan
14.Platz-- Jonas Bätzel
16.Platz-- Sarah-Neele Idem

Ein großes Lob an alle Aktive sowie Helfer und Gönner der Veranstaltung.









20.04.2013 Die „Überfliegerinnen“ aus Birkelbach
Oberligawettkampf  Birkelbach

Als das Ergebnis verkündet wird, jubeln mehr als 250 Zuschauer auf der Tribüne, liegen sich die Turnerinnen im Innenraum in den Armen und kullern bei Trainerin Bianca Saßmannshausen Freudentränen, mit denen die große Anspannung der letzten Stunden endlich abfällt. Die Turnerinnen der Sportfreunde Birkelbach gewinnen den zweiten Oberliga-Wettkampf der Saison und krönen vor heimischer Kulisse ihre bisherige Liga-Karriere.
„Das ist der Höhepunkt“, schwärmt die stolze Trainerin. Im Geräte-Vierkampf erturnten die „Sportfreundinnen“ 136,5 Wertungspunkte - fünf beziehungsweise sechs mehr als der VfL Kamen und der SVC Laggenbeck auf den Plätzen zwei und drei. Beste Vierkämpferin des Wettkampftages war Lara Saßmannshausen, die sensationelle 50,05 Punkte zum Erfolg beitrug.
In der Gesamtwertung bekommen die Wittgensteinerinnen acht Wettkampfpunkte gutgeschrieben, womit der Vorsprung auf die ersten Verfolger auf vier Zähler anwächst. Nach dem Wettkampf dankt die Trainerin zunächst für die großartige Unterstützung durch das Publikum. „Das ganze Dorf hat super hinter uns gestanden“, strahlt Bianca Saßmannshausen.
Die Sportfreunde waren im März mit einem Überraschungs-Sieg in die Saison gestartet. Gerechnet hatte die Mannschaft mit einem Mittelfeldplatz, denn für die Birkelbacherinnen ist es erst die zweite Saison in der höchsten Liga des Westfälischen Turnerbundes. Die gute Ausgangsposition steigerte allerdings die Nervosität vor dem Heimwettkampf, in dem die Gastgeber – neben einer vorderen Platzierung – ein Ziel verfolgten: den Leuten zu Hause zeigen, dass sie turnen können. Im Wettkampf konnte Birkelbach in Bestbesetzung antreten: Jule Löcker, Saskia Grebe und die beiden Schwesternpaare Kim und Lara sowie Nawina und Lea Saßmannshausen turnten. Alle seien fit und hätten mit „viel Fleiß und Ehrgeiz“ trainiert, berichtete im Vorfeld die Trainerin, die auch das besondere Geheimnis verriet, auf das der Erfolg der jungen Frauen gründet: „Sie sind Freunde und haben eine enge Bindung: Eine zieht die andere hoch!“

Am 11. Mai turnt die Oberliga in Coesfeld den letzten Wettkampf. Im Herbst turnen dann die ersten vier Mannschaften in der Relegation um den Aufstieg in die NRW-Liga und die letzten vier gegen den Abstieg in die Verbandsliga. Mit großer Wahrscheinlichkeit hat Birkelbach den Platz unter den ersten vier Mannschaften sicher.

„Trotzdem werden wir uns jetzt auf keinen Fall ausruhen“, betont Trainerin Bianca Saßmannshausen. Ob das Team in Coesfeld auf volles Risiko oder Sicherheit turne, wisse sie noch nicht – Lara Saßmannshausen aber schon: „Eher auf Risiko. Das machen wir eigentlich immer!“

Von Benedikt Bernshausen
Ergebnisse
als PDF










02.03.2013 Phänomenaler Start in die Saison
Oberligawettkampf  Ibbenbüren

Am Samstag den 02. März 2013 begann für die Kunstturnerinnen der Sportfreunde Birkelbach die neue Oberligasaison mit dem ersten Wettkampf in Ibbenbüren.
Durch den Relegationskampf vom vergangenem Herbst in Sendenhorst blieben die Birkelbacherinnen durch einen gut erturnten dritten Platz in der Oberliga des WTB, bekamen allerdings 4 starke Gegner aus der Verbandsliga, die den Aufstieg nach oben schafften für die Saison 2013 vorgesetzt.
Wie jeder weiß ist eine neue Saison egal welche Sportart schwer einzuschätzen und so lagen die Ziele für den 1. Wettkampf einen guten Platz im Mittelfeld zu erreichen. Denn bis dato konnte ja noch niemand der Beteiligten erahnen, dass die Kunstturnerinnen zum allerersten Mal seit nunmehr 6 Jahren einen Wettkampf als Siegerinnen beendeten.
Bei der Ergebnisbekanntgabe in Ibbenbüren stellte die Ligaverantwortliche Christina Bröker bereits fest, dass die Plätze eins bis vier recht dicht beieinander liegen, so dass alle gespannt sein dürfen wie es weitergeht.
So kamen die Sportfreunde Birkelbach mit einem Vorsprung von 1,05 Pkt. vor die Aufsteigerinnen aus Sendenhorst und nur 0,35 Pkt dahinter die Turnerinnen aus Laggenbeck. Auch für den VFL Kamen der einen Rückstand von 1,55 Pkt. zum SVC Laggenbeck hat ist noch alles drin.
Denn beim Kunstturnen in diesem Ligasystem ist es eben so, dass schon ein Sturz oder ein fehlendes Element in der Kürübung zu einem Punktabzug von jeweils 1,0 Pkt. führt. Birkelbach büßte z.B. durch solche Abzüge ganze 12 Punkte ein. Man sieht also das das Ergebnis leicht und schnell beeinflusst werden kann, abhängig durch die Tagesform der einzelnen Turnerinnen an Ihrem Gerät und somit auch der gesamten Mannschaftsleistung, denn es turnen immer 4 Turnerinnen pro Gerät, die drei höchsten Wertungen bilden das Ergebnis. Natürlich hat eine Mannschaft auch das ein oder andere Paradegerät, an dem sichere Übungen und hohe Wertungen ein gutes Polster bilden.
Bei den Birkelbacherinnen ist dies in erster Linie der Sprung und der Boden, aber auch am Stufenbarren zählen Sie mittlerweile zu den guten Mannschaften der Liga.
Leider ist der Balken immer noch das Gerät an dem die Birkelbacher Mädels ,wie viele andere Mannschaften auch, Ihre Punkte lassen, was aber natürlich zum einen an der Breite von nur 10cm und zum anderen an der Höhe von 1.20m liegt, die es gilt auch im Kopf abzuschalten und Dinge darauf zu zeigen, die sich Aussenstehende nicht mal trauen auf dem Boden zu machen ;-).
Das Team der Birkelbacher Kunstturnerinnen hat jetzt noch fast 5 Wochen Zeit zu trainieren und Übungen umzustellen, um dann allen Interessierten dieses Sports einen tollen Leckerbissen zu bieten.
Und zwar ist es dem Team ein zweites Mal in der Vereinsgeschichte gelungen ein komplettes WTB Ligawochenende nach Birkelbach in die Mehrzweckhalle zu holen, so dass der zweite Ligawettkampf aller Ligen des Westfälischen Turnerbundes an dem Wochenende vom 20.-21. April 2013 bei uns stattfindet. Bereits am Freitag den 19. April startet das Wochenende mit dem ersten Wettkampf der heimischen Gauliga des Siegerland Turngau bei dem ebenfalls 2 Mannschaften der Sportfreunde Birkelbach teilnehmen.
Bereits jetzt möchte die Turnabteilung der Sportfreunde Birkelbach sich bei allen Sponsoren bedanken, ohne die es nicht möglich wäre sich einen kompletten Satz wettkampftauglicher Geräte zu leihen und somit erst so ein großes Event möglich zu machen. Vielen Dank!















Login Impressum / Datenschutzerklärung