28.09.2015 Internationale Deutsche Meisterschaften Schleuderballwerfen
Internationale Deutsche Meisterschaften  Heuchelheim bei Frankenthal



An den diesjährigen Internationalen Deutschen Meisterschaften in Heuchelheim bei Frankenthal Schleuderballwerfen und LSW Steinstoß Dreikampf nahm Katja Marburger in ihrer Altersklasse W35 teil.
Bei herrlichem Herbstwetter trat die Leichtathletin in den ganz frühen Morgenstunden ihren Wettkampf mit noch 115 Teilnehmern an.
Ihr gelang bei ihrem ersten Dreikampf Steinstoßen, das heißt drei Versuche mit einem 3kg, 5kg und 10kg Stein (wobei immer die drei besten Versuche gewertet werden), eine Gesamtweite von 24,10m.

Im Einzelnen die Stoßergebnisse: 3kg: 10,13m;
5kg: 7,69m;
7,5kg: 6,28m;
Mit dieser Leistung erzielte sie den Deutschen Vize-Meistertitel.

Im Schleuderballwettkampf legte sie noch einen oben drauf und konnte sie sich mit einer Weite von 35,49m den 1.Platz - Deutschen Meistertitel - sichern.

Herzlichen Glückwunsch!









20.09.2015 Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Eutin
Deutschen Mehrkampfmeisterschaften  Eutin / Plön



Die Birkelbacher Leichtathleten fuhren als kleines Mehrkampf-TEAM zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften nach Eutin/Plön. Gestartet wurde direkt als alle Kinder aus der Schule zu Hause waren. Eine reibungslose Hinfahrt bis in die Dunkelheit mit viel Vorfreude konnte genossen werden. Katja und Jens ließen den LA- Cup in Helberhausen aus, um hier gemeinsam mit ihren Nachwuchsathleten den LA- 5 Kampf zu absolvieren.

Erster Wettkampf-Tag, Samstag, startet morgens mit gutem Wetter. Beide kamen gut in den Wettkampf und die Zeiten über 100m waren voll zufriedenstellend.
Jens 12.86sec. Beim Weitsprung schrappte Jens mit 4,96m knapp an der 5m Marke vorbei. Der Kugelstoß und der Schleuderballwurf war im Leistungsbereich. Jens stieß die Kugel auf eine Weite von 8,86m. Katja blieb mit 8,43m etwas hinter ihren Möglichkeiten. Die anschließende Mittelstrecke konnte bei den Frauen noch soeben ohne Regen beendet werden. Ab dem 2000m Start der Männer begann der Regen, so das Jens mit seiner Zeit von 7,23min voll zufrieden war.
Belohnt wurde Katja am Ende mit der Deutschen –Vize Meisterschaft im Leichtathletik 5 Kampf.
Jens konnte beim exakt gleichen Starterfeld wie beim NRW Landesturnfest seinen 3.Platz bestätigen.

Am Mittag begannen auch Kim und Saskia in der Turnhalle ihren Deutschen Achtkampf. Im gewohnt starken Umfeld turnten sie auf ihrem Niveau. Kim freute sich zudem über ihren gut geturnten Konter am Stufenbarren. Leichtathletisch war leider nicht der Tag von Saskia. Der ein oder andere cm mehr in ihren Disziplinen wäre schön gewesen. Hier blieb sie weit von ihrem Können entfernt.
Kim ist gute 4,50m weit gesprungen und hat gute 8,11m gestoßen.
Saskia erreichte Platz 23 und Kim Platz 25.

Der zweite Wettkampftag startet mit Ostfriesenwetter. Am Vormittag pünktlich um 9:00Uhr gingen Emelie, Lea-Emelie und Till hochmotiviert und voller Power in ihre Disziplinen. Bei allen drei klappten die Wurf/Stoß-Disziplinen hervorragend. Alle konnten ein gutes Pfund zum NRW Turnfest auf ihre Weiten legen. Weiter ging es mit Sprint und Weitsprung, wo ebenfalls alle drei gute bis beste persönliche Leistungen brachten. Leider hatte der Wettergott kein Einsehen mit diesem Wettkampftag, durch immer wieder auftretenden Regenschauer verzögerte sich der Startschuss der 1000m um etwas mehr als eine Stunde. Aber dies störte die 3 LA Jugendlichen aus Birkelbach nicht, sie liefen alle drei nochmal etwas schneller als beim NRW Turnfest.

Überblick der persönlichen Bestleistungen:
Lea- Emelie Dickel W12/13
Kugel 3kg 9,06m
Schleuderball 800g 37,35m
Weit/Zone 4,51m
1000m Lauf 3:54 min

Emelie Strohlos W12/13
Kugel 3kg 6,80m
Schleuderball 800g 33,35m
Weit/Zone 4,57m
1000m Lauf 3:45min

Till Marburger M12/13
Kugel 3kg 8,15m
Schleuderball 800g 31,80m
1000m Lauf 3:39min

Am Ende war die Freude bei Lea- Emelie besonders groß, sie wurde mit starken 48,162 Punkten, Deutsche-Vize Meisterin im Leichtathletik Fünfkampf. Auch Emelie, startend im gleichen Starterfeld, freute sich über ihren guten 9. Platz mit 44,897 Punkten. Till gelang ebenfalls im stark besetzten Jahrgang M12/M13 der 16. Platz. Er freute sich, da er in diesem Jahr zu den jüngeren der Altersklasse gehörte. Nächstes Jahr ist der Altersvorteil auf seiner Seite.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven!










19.09.2015 Fröhlicher Abschlusswettkampf in Helberhausen
LA-Cup  Helberhausen


Fröhlicher Abschlusswettkampf in Helberhausen
Pünktlich zum Ende des Sommers endete für die Leichtathleten der Sportfreunde Birkelbach an diesem Wochenende auch der diesjährige LA-Cup.
Im Rahmen des „44. Hermann Karl Gedächtnistreffens“ bestritten die vier Birkelbacher Athletinnen Brigitte Müller, Birgit Dickel, Kirsten Haberkamm und Anika Dickel am Samstag in Helberhausen einen spannenden und gleichsam fröhlichen Wettkampf.
Trotz eines anfänglichen Regenschauers bei der Ankunft der Sportlerinnen und Sportler, konnten alle Disziplinen (Weitsprung bzw. Standweitsprung, Kugelstoßen, Vollballwurf bzw. Steinstoßen und 50 Meter Lauf) trockenen Fußes und Kopfes gemeistert werden. Zu den 50 Meter Läufen am Ende des Wettkampfes zeigte sich sogar nochmal die Sonne von ihrer schönsten Seite.
Auch wenn man sich für die eine oder andere Disziplin noch ein paar Zentimeter mehr bzw. ein paar Sekunden weniger erhofft hatte, waren die vier Athletinnen mit den Ergebnissen des Wettkampfes dennoch sehr zufrieden.
Brigitte Müller 1. Platz (W 50):
Standweitsprung 2,32 m / Kugel (3 kg) 7,76 m / 50 Meter 8,05 s
Birgit Dickel 2. Platz (W45):
Standweitsprung 2,37 m / Vollballwurf 17,10 m / 50 Meter 7,98 s
Kirsten Haberkamm 5. Platz (W40):
Standweitsprung 2,07 m / Vollballwurf 15,95 m / Kugel (4kg) 6,48 m
Anika Dickel 2. Platz (W19-29):
Weitsprung 4,35 m / Steinstoßen (7,5 kg) 5,55 m / Kugel (4 kg) 7,96 m / 50 Meter 7,99 s

Den Ausklang fand der Wettkampf nach der Siegerehrung schließlich in der traditionellen „After Sport Party“, bei der die Athleten dazu geladen waren gemeinsam zu feiern und ihre sportlichen Tanzbeine zu schwingen. Die Birkelbacher Leichtathleten freuen sich schon jetzt auf den LA-Cup im kommenden Jahr.
Die Jahresabschlussfeier mit der Sportlerehrung zum gesamten LA-Cup 2015 findet am 21. November im Bürgerhaus Gosenbach statt.









04.09.2015 Schüler Cup 2015
Schüler Cup 2015  Aue- Wingeshausen



Das 5. Schüler Cup Finale fand einen gebührenden Rahmen.
Die vom TSV Aue-Wingeshausen neu inszenierte Siegerehrung, inklusive Gesamtsiegerehrung, schaffte es, dass alle Kinder je Jahrgang vollzählig geehrt werden konnten. Kurz vor dem Einbruch der Dunkelheit war die Schüler Cup Serie 2015 Geschichte. Wir haben uns mit 107 Starts an der Wettkampfserie beteiligen können.

Besondere Tagesergebnisse schafften Emelie mit 4,55m p.B. und Lea-Emelie 4,45m p.B. im Weitsprung.
Elias setzte ebenfalls einen 4,45m (p.B.) weiten Satz in die Grube.
Einen besonders guten Wurf gelang Till, der den 200g Ball auf 45,50m (p.B.) donnerte.

Die Mädchen der W13 Alena, Emelie und Lea-Emelie verabschieden sich aus der Schüler Cup Serie, da sie die Altersgrenze erreicht haben.
Weitere nennenswerte Kurzinfos:
Die Geschwisterkinder Dickel (Malte Marek, Elias Connor, Lea-Emelie) erlangen je einen Pokal.
Weitere Geschwisterkinder aus dem Hause Steindecker (Lara, Luisa) holen sich ebenfalls den Pokal der Gesamtehrung.
Malte Marek schaffte in allen 5 Cups ganz oben auf dem Podest zu stehen.
Fenja gelang ähnliches, sie stand bei allen 5 Cups auf dem 3. Podestplatz, sowie in der Gesamtwertung.

Alle waren sichtlich erfreut, ob Medaille oder Pokal, jeder wurde hervorragend gewürdigt.
EINEN GANZ DICKEN GLÜCKWUNSCH an ALLE!

13 Pokal- Kinder freuten sich:

1.Platz: Malte Marek Dickel M7, Elias Connor Dickel M11, Till Marburger M12, Emelie Strohlos W13

2.Platz: Sophie Treude W8, Luisa Steindecker W12

3.Platz: Linus Dudek M6, Fenja Schaar W7, Emmi Lou Rath W8, Max Grebe M8, Timo Haberkamm M10, Lara Steindecker W11, Lea-Emelie Dickel W13









14.08.2015
LA-Cup  Birkelbach



Pünktlich zu Beginn der Siegerehrung musste die Wettkampfgesellschaft in die Turnhalle, da über Birkelbach Blitz und Donner graulte. Die einzelnen Platzierungen wurden hier mit dem neu gebautem Podest verkündet.
Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Hände!

Platzierungen der LA – Kids im Überblick:
10.Platz - Elina Grebe
9. Platz - Alena Haberkamm
8. Platz - Mailin Dickhaut
7. Platz - Marie Strack, Lena Weyand
6. Platz- Amina Tartan
4. Platz - Luisa Völkel
3. Platz - Linus Dudek, Fenja Schaar, Emmi Lou Rath, Max Grebe, Till Walter, Lara Steindecker.
Luisa Steindecker
2. Platz – Clemens Tartan, Till Marburger, Lea-Emelie Dickel
1. Platz – Malte Marek Dickel, Sophie Treude, Timo Haberkamm, Elias Connor Dickel,
Emelie Strohlos










04.07.2015 Hochsommerwetter beim Abendsportfest in Arfeld
Abendsportfest  Arfeld



Ein absoluter Kontrast zum Giller, war das Wettkampfwetter beim Schüler-Abendsportfest in Arfeld. Temperaturen über 30°C brachten alle schon ohne Bewegung zum Schwitzen.
Mit Regenschirmen, als Sonnenschutz, bewaffnet sah man den ein oder anderen über den Sportplatz ziehen.
In Arfeld finden immer zwei Wettkämpfe an einem Tag statt. Heute waren 25 Athleten von den Sportfreunden Birkelbach dabei.
Am Nachmittag, Schüler Cup, gingen 19 LA Kids mit Ferienlaune an den Start.
Hier war die Leistung von Emelie (W13) mit 43,50m (Ballwurf 200gr) eine echte Sensation.
In den gesamten 5 Jahre Schüler Cup schaffte das noch keine andere Athletin dieser Altersklasse.
Mit dieser Leistung sicherte sie sich den 1.Platz.
Viele p.B. purzelten, so dass bei der Siegerehrung die Platzierung für die Athleten eine Überraschung war.
Am Abend, LA-CUP Serie, konnten 6 Erwachsene der Sportfreunde Birkelbach gesehen werden.
Hier waren wir durch Anika, Daniela und Florian neu aufgestellt.
Zwei Besonderheiten / Leistungen kamen bei der Siegerehrung ans Licht.
Dickel kam heute 2 mal auf Platz 1 (W24Anika-W45Birgit) und
Marburger kam heute 4 mal auf Platz 1 (W9Bille-M12Till- W35Katja- M35Jens).

Platzierungen der Sportfreunde Birkelbach im Einzelnen:
Schüler Cup
M7 Platz 1 Malte Marek Dickel
M8 Platz 4 Max Grebe
M9 Platz 2 Till Walter
M10 Platz 3 Timo Haberkamm / Platz 4 Jaron Lehmann
M11 Platz 1 Elias Connor Dickel
M12 Platz 1 Till Marburger
W7 Platz 3 Fenja Schaar
W8 Platz 3 Sophie Treude / Platz 5 Emmi Lou Rath
W9 Platz 1 Bille Marburger
W10 Platz 9 Elina Grebe
W11 Platz 3 Lara Steindecker / Platz 4 Luisa Völkel
W12 Platz 2 Luisa Steindecker/ Platz 6 Lena Weyand
W13 Platz 1 Emelie Strohlos/ Platz 3 Lea- Emelie Dickel/ Platz 9 Alena Haberkamm
LA Cup
W20-29 Platz 1 Anika Dickel / Platz 2 Daniela Marburger
W35 Platz 1 Katja Marburger
W45 Platz 1 Birgit Dickel
M20-29 Platz 5 Florian Fino
M35 Platz 1 Jens Marburger

Allen herzlichen Glückwunsch – jeder Punkt zählt wieder.










05.06.2015 NRW Turnfest Tag 2
NRW-Landesturnfest  Siegen


Der Wahlwettkampf Leichtathletik ( Jedermann) fand am zweiten Tag des Turnfestes in der Stählerwiese statt.
Unsere jüngeren Athleten haben im 4- Kampf erstmalig den 1 Kg Vollball geworfen. Toll wie sie ihr gelerntes umgesetzt haben. Ansonsten kamen beim 50m Sprint, 80g Schlagball und Weitsprung routinierte gute Ergebnisse auf die Wettkampfkarten.
Die älteren, welche gestern schon im 5- Kampf aktiv waren, haben heute im 4- Kampf ihren Spaß gehabt. Ein Fehlstart, welcher nicht zurückgeschossen wurde, brachte zu Beginn Verwirrung und Staunen.
Jeder fand sich zurecht und wieder konnten die 4m von allen übersprungen werden. Beim Kugel und Schleuderball kamen alle an ihre Grenzen, denn die Temperaturen zerrten sehr.
Verdient hat jeder die NRW Turnfest- Medaille!!
Platzierungen
W10/11 (29Teilnehmer) 3. Platz Lara Steindecker
9. Platz Elina Grebe
22. Platz Amina Tartan
W12/13 (24Teilnehmer) 1. Platz Lea- Emelie Dickel
2. Platz Emelie Strohlos
4. Platz Luisa Steindecker
14. Platz Lena Weyand
W45/49 (13Teilnehmer) 1. Platz Birgit Dickel
M10/11 (19Teilnehmer) 1. Platz Elias Connor Dickel
2. Platz Timo Haberkamm
3. Platz Clemens Tartan
M12/13 (19Teilnehmer) 2. Platz Till Marburger

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH für all die tollen Ergebnisse










04.06.2015 1. Wettkampftag
NRW-Landesturnfest  Siegen

Am ersten Wettkampftag standen die Mehrkampfmeisterschaften bei uns Leichtathleten auf dem Programm. Die startende Leichtathletik Jugend meisterte diese Aufgabe bei absoluten Kaiserwetter mit voller Bravour. Unsere erfahrenen „Hasen“ Lea Emelie, Emelie und Alena wuchsen in ihrem
5 Kampf über sich hinaus, gleiches gelang auch Luisa und Elias. Der Weitsprung war bei allen über die
4 m Marke, im Sprint kamen richtige Bestzeiten auf die Anzeigetafel in der Stählerwiese Kreuztal. Weiter haben sich alle besonders über den mehr wie hervorragenden Schleuderball gefreut. Im Einzelnen kann man die Ergebnisse unter
http://www.nrw-turnfest.de/downloads/ergebnislisten.html einsehen .
Durch die Quali-Norm- Änderung in A und B Teil des DTB, zum Vorjahr, ist das Niveau für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft nochmal angehoben worden.
Zusammenfassung der Meisterschafts-Ergebnisse:
Leichtathletik Fünfkampf:
W12/13 Emelie Strohlos 43,932Pkt Platz 2 Quali Nrom A
Lea- Emelie Dickel 42,968Pkt Platz 4 Quali Norm B
Luisa Steindecker 39,131Pkt Platz 13 Knapp an Quali Norm B vorbei
Alena Haberkamm 35,726Pkt Platz 21
M10/11 Elias Connor Dickel 32,555Pkt Platz 3 ; Quali außer Konkurrenz
W30+ Katja Marburger 46,414Pkt Platz 1 „Westfalenmeister“ Quali Norm A
M30+ Jens Marburger 44,050Pkt Platz 2 Quali Norm B
Deutscher Sechskampf:
M12/13 Till Marburger 42,515Pkt
Bei diesem Wetter echt ein genialer Tag










22.03.2015 Gauschülermannschaftswettkämpfe in Neunkirchen 22.03.2015
Gauschülermannschaftswettkämpfe  Neunkirchen




Schülerinnen F
3.Platz Leni Rath, Helvi Pfeil, Mia Dreisbach,
Sophia Bergen u. Cora Stöcker
9.Platz Lara-Sophie Kaiser, Amelie Lehmann, Anna Treude, Mia
Kolshorn u. Fenja Schaar


Erneut sicherte sich den Platz der besten Einzelturnerin von insgesamt 54 (!!) Teilnehmerinnen bei den Schülerinnen F Leni Rath!! Glückwunsch!!
__________________________________________________________
Schülerinnen E
2. Platz Nele Dreisbach, Jolina Decandia, Gemma Rimkus,
Bille Marburger u. Fine Wolters
__________________________________________________________
Schülerinnen D

3.Platz Merle Birkelbach, Deborah Rosendahl, Teresa Geisler,
Janina Hagemann u. Vivien Hoffmann


Schülerinnen C

3. Platz Imke Afflerbach, Mathilda Härta, Celine Harms, Alena
Haberkamm u. Viola Haschke

Weiblichen Jugend B (einzeln):
8.Platz Pia Birkelbach
6. Platz Nele Rath

Weiblichen Jugend A (einzeln):
11. Platz Nathalie Strohlos












08.02.2015 Bezirksschülerwettkämpfe Aue Wingeshausen am 08.02.2015
Bezirksschülerwettkämpfe  Aue-Wingeshausen

Am 08.02.2015 fanden in Aue Wingeshausen die Bezirksschülerwettkämpfe statt.
Bei den Schülerinnen F starteten 4 Mannschaften. Gleich zwei Mannschaften schafften es auf´s Treppchen:
1.Platz Leni Rath, Helvi Pfeil, Mia Dreisbach,
Sophia Bergen u. Cora Stöcker
3.Platz Lara-Sophie Kaiser, Amelie Lehmann, Anna Treude, Mia
Kolshorn u. Fenja Schaar

5.Platz Emma Strack, Antonia Spittel, Merle Neumann,
Lea Weber u. Hanna Knebel

6.Platz Luca Wied, Lili Göbel, Lara Wörster, Leni Six

Den Platz der besten Einzelturnerin von insgesamt 33 Teilnehmerinnen bei den Schülerinnen F erturnte sich Leni Rath!! Glückwunsch!!
__________________________________________________________





Zwei Mannschaften gingen bei den Schülerinnen E an den Start.

2. Platz Nele Dreisbach, Jolina Decandia, Gemma Rimkus,
Bille Marburger u. Fine Wolters

4. Platz Katja Bauer, Fine Freischlader, Sophie Treude,
Ronja Wieland u. Marie Strack

Auch bei den Schülerinnen D turnten zwei Mannschaften.

1.Platz Merle Birkelbach, Deborah Rosendahl, Teresa Geisler,
Janina Hagemann u. Vivien Hoffmann

4. Platz Darleen Benfer, Lina Schmidt, Lara Völkel, Joelle Pfeil u.
Elisa Bergen

Die Schülerinnen C erzielten einen tollen

2. Platz Imke Afflerbach, Mathilda Härta, Celine Harms, Alena
Haberkamm u. Viola Haschke
Bei der weiblichen Jugend B starteten einzeln:
1.Platz Pia Birkelbach
2. Platz Nele Rath

Bei der weiblichen Jugend A kam Nathalie Strohlos auf den 6. Platz.

Schülerinnen D (einzel):
1.Platz Teresa Geisler

Die jeweiligen ersten drei Mannschaften qualifizierten sich für die Gauwettkämpfe am 22.03.2015 in Neunkirchen.









01.02.2015 Bezirkshallenmeisterschaften in Kreuztal
Bezirkshallenmeisterschaften  Krueztal

Die offenen Bezirkshallenmeisterschaften in Kreuztal standen am 01.02.2015 bei den Leichtathleten auf dem Programm. Hier waren 16 Bezirk-Nord Vereine und 4 Gastvereine aus den Bezirken Süd und Wittgenstein, 214 Athleten in Kreuztal aktiv.
Mit neun LA Kids/Jugendliche und zwei LA Erwachsene konnten wir die Sportfreunde Birkelbach vertreten.
70 Athleten von MJB/WJB bis M80/W80 liefen am Vormittag in den Hallen.
Dazu zählten Jens im 4Kampf und Katja im 3Kampf.

Nach der ersten Siegerehrung ging es für die jüngeren Sportler und Sportlerinnen, hier der 3-Kampf, zum Wettkampf.
Die Birkelbacher stellten zwei Mannschaften in den weiblichen Altersklassen.
Die Mannschaft mit Mailin Dickhaut, Elina Grebe und Lara Steindecker (W10/W11) konnte sich bei 8 Mannschaften über einen guten 2. Platz freuen.
Die Mannschaft mit Lara Steindecker, Lea-Emelie Dickel und Emelie Strohlos (W12/W13) erkämpfte sich den 1.Platz.

Alle Aktiven konnten sich in ihren Leistungen bestätigen sowie neue persönliche Bestleistungen aufstellen.
Emelie sprang im Weitsprung 4,15m, Till setze die Kugel auf 7,67m und
Jens lief 4,5sec über 30m.

Die Platzierungen der Sportfreunde Birkelbach im Überblick:
6. Platz Elina Grebe, W10
7. Platz Mailin Dickhaut, W10
2. Platz Lara Steindecker, W11
13. Platz Sarah-Neele Idem, W11
2. Platz Luisa Steindecker, W12
2. Platz Lea-Emelie Dickel, W13
3. Platz Emelie Strohlos, W13
3. Platz Elias Connor Dickel, M11
1. Platz Till Marburger, M12
1. Platz Katja Marburger, W35-39
3. Platz Jens Marburger, M35-39













Login Impressum / Datenschutzerklärung